Finder reagiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Fuss, 31.01.2005.

  1. Fuss

    Fuss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Oder besser gesagt nichts geht mehr.
    Die Leiste oben ist kommplett weg.
    Die Dreiecke unter den Programm Icons sind weg.(bis auf meinen Drucker)
    "Sofort beenden" zeigt den Finder nicht mehr, also auch kein Finder neustart mehr möglich.

    Hab schon Festplatten Dienstprogramm sowie Yasu drüber laufen lassen, Neu gestartet, Aus und an geschaltet aber so langsam bin ich kurz vor'm durch drehen....

    Hab mal ein paar Bilder gemacht kann ich aber irgendwie nicht hochladen, aber wenn's weiter helfen würde kann ich sie gerne via E-Mail schicken.

    Und bevor ihr fragt is'n eMac 700 MHz

    Danke schon mal vorher!!!
    und HHHHHIIIIIEEEEELLLLFEEEEEE!!!!!!!!!!!!!
     

    Anhänge:

  2. MacEbola

    MacEbola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2004
    Finderleiste verschwunden

    Hi,
    das habe ich seit dem letzten Update auch. Die Icons die in der Leiste sitzen sind schon alle geladen, aber der Hintergrund, oder auch der graue Balken der Leiste lädt nicht bzw, nur sehr langsam. Dauert auf dem Ibook teilweise bis zu einer minute. Und auf dem G4 Desktop (also die Kisten aus meiner Signatur) tritt das auch auf. Rechte prüfen und all der Kram hat nichts geholfen.

    Jemand ne Idee?
     
  3. Fuss

    Fuss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2005
    "Dauert auf dem Ibook teilweise bis zu einer minute."
    Würd ich mich ja noch mit zufrieden geben!!!
    Da kommt aber gar nix mehr keine Leiste, keine Dreiecke nix!!!!
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    @ Fuss

    Hallo,

    hilft es nochmal das letzte ComboUpdate 10.3.x (je nachdem welche Version Du hast) darüber zu spielen?

    Viele Grüße
    Michael
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Siehtst Du denn deine HD auf dem Desk ?
    Kommst du an deine programme ran, ans dock .

    Bitte nicht nur häppchen liefern, am hilft ja gerne , aber eine etwas genauere beschreibung und weniger emotionalbehaftet tut hier besser, weil man sich ein genaues bild machen kann.

    mein tipp. unter deinem admin modus oder root einloggen (falls du hast, hast du doch ??? ) und dann rechte reparieren machen.
    hast du das nicht. neustart und Pram löschen.
    und unter Users/dein Username /Library/Preferences/com.apple.finder.plist

    die plist rausschmeissen.löschen

    meld dich und bitte ausführlicher !!
     
  6. morten

    morten Gast

    Öffne mal das Programm Terminal
    gib "top" ein... (ohne")

    falls ein Prozess große Last verursacht:

    Ablage/Neuer Befehl
    sudo kill *** eingeben (***=Prozessnummer der gekillt werden soll)
     
  7. Fuss

    Fuss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2005
    @ volksmac
    Ich würde ja gehr mehr als nur häppchen liefern, bin aber gerade leider ein wenig übervordert!
    Dazu muß ich sagen das ich hier zwar seit über einem Jahr vor dieser Kiste hocke aber zuvor auch noch nie einen Rechner besessen habe!
    Hört sich vieleicht blöd an ist aber halt nun mal so! (wenn man den C64 1985 auser acht lässt)

    -unter deinem admin modus oder root einloggen (falls du hast, hast du doch ??? ) und dann rechte reparieren machen.
    ... hab die zugriffsrecht repariert, wenn du das meinst, kein erfolg.

    -neustart und Pram löschen.
    ...wenn du damit beim neustart Apfel alt P und R drücken meinst,(???sorry ich hab halt keine Ahnung)hab ich gemacht aber noch nicht die plist rausgeschmissen.
    Kann's daran liegen?
     
  8. MacEbola

    MacEbola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2004
    Nochmal zum mitschreiben

    Ich starte das Ibook aus dem vollkommen ausgeschalteten Zustand heraus.
    Es bootet in üblicher Geschwindigkeit, ich logge mich ein, Dock lädt und ist da. Die Symbole in der Finderleiste werden transparent über den DEsktophintergund geladen, dann kommt das Windrad und dreht erstmal locker vor sich hin. Währenddessen ist weder das Apfelmenü erreichbar, noch werden die Laufwerke auf dem Desktop dargestellt. Nach einiger Ladezeit findet sich dann doch alles ein.
    Zustand besteht erst seit dem letzten Sec. Update.

    Umd nachdem ich es gerade eben nochmal bootete war alles sofort da. Ich hasse den Vorführeffekt.
     
  9. Fuss

    Fuss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2005
    @MacEbola
    ok, das hat ich auch schon.

    @volksmac
    "die plist rausschmeissen.löschen"
    Hab ich gemacht und neu gestartet.Jetzt kann ich wenigsten wieder auf den Desktop klicken und die darauf liegenden objeckte bewegen bzw öffnen.
    Und auch die short cuts funzen wieder(zu programmen usw.)ging vorher auch alles nicht menr.
    schon mal einen schritt weiter!
    DANKE

    @mikne21
    Versuch ich jetzt mal.
     
  10. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen