Finder Problem

Diskutiere mit über: Finder Problem im Mac OS X Forum

  1. SuperSized

    SuperSized Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.07.2004
    Hi.
    Wenn ich den Finder öffne, hängt das Fenster immer unten rechts (teils aus dem Bildschrim ragend)

    Möchte das er sich wieder, wie vorher, zentral in der Mitte öffnet.

    Was kann ich nur verstellt haben und wie bekomme ich das wieder hin ?!

    Vielen Dank Euch.

    Claud
     
  2. SuperSized

    SuperSized Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.07.2004
    toll..habs natürlich jetzt selbst gefunden

    Herr Admin, bitte dieses Thema löschen. Danke.

    :D
     
  3. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    schreib uns doch deine lösung, dann kanns der nächste über die suche evtl finden ;)
     
  4. SuperSized

    SuperSized Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.07.2004
    Aja.... hehe
    Es lag daran, weil ich zuletzt ein File aus dem Finder in der Eckposition geöffnet habe. Somit war er auf diesen Punkt fixiert.
    Als ich dann wieder eines aus der Mitte klickte, öffnete sich der Finder dauerhaft wieder von dort.
    Spitzenmässig sag ich nur.
    Wieder ein Rätzel gelöst, welches sich warscheinlich auch von alleine gelöst hätte.

    Cheers
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche