Finde den Fehler nicht: XHTML Strict

Diskutiere mit über: Finde den Fehler nicht: XHTML Strict im Web Page Design Forum

  1. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    12.10.2003
    Hallo Leute! Ich habe eine Seite, und zwar http://www.cube-night.ch

    Diese sieht im FF perfekt aus, aber im IE hat es rechts noch so ein kleinen streifen, wo das logo nicht ganz rüber geht. Könnt ihr mir sagen, wass da falsch ist? ich habs auch schon validieren lassen und es ist gültig bis auf die <p> und <ul> tags. aber das kann auch nichts damit zu tun haben.

    Desweiteren, könnte mir jemand von Safari ein Screenshot machen?
     
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    24.02.2004
    Der IE berechnet vermutlich irgendeinen Wert falsch.

    Mit
    Code:
    div.width { 920px; }
    klappt es im IE(aber nur da)
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Hier ist der Screen - rechts und unten Scrollbalken:

    Safari Screen

    Noch was zum Markup: Wenn schon unbedingt Strict und XHTML - dann gehört da meiner Meinung nach auch semantisch korrektes HTML dazu. Dein Markup ist jedoch ziemliches DIVitis Chaos, gemixt mit Layoutplatzhaltern aus den PräCSS Zeiten und anderen Kuriositäten (z. B. eine hochskalierte Grafik von 800 auf 940px -> Logo):

    z. B. hier:

    HTML:
    <div class="width">
        <div id="header">
            <div class="text">
    
    und hier die &nbsp;:

    HTML:
    &nbsp;<!--<a href="index.php?cat=8">Impressum</a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;//&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="index.php?cat=9">Quellen</a>-->
    
    Da sollstest Du nochmal einiges überarbeiten. Auch im CSS File:

    Code:
    #header .text{
        padding: 0px 0px 0px 0px;
        margin: 0px 0px 0px 0px;
        height: auto;
        border: 0px solid;
    }
    
    Da reicht ein:

    Code:
    #header .text{
        padding: 0;
        margin: 0;
        height: auto;
        border: 0;
    }
    
    Auch ist mir nicht ganz klar, warum Du das Headerbild in einen ExtraDIV tust? Ferner sollstes Du das Menu als Liste mit Inline Elementen auszeichnen.

    Das alles ist mir auf den ersten Blick aufgefallen. Wenn schon XHTML und strict dann bitte richtig ;) Ich hoffe, Du verzeihst mir!

    2nd
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ich nochmal: Du hast im Footer ein Padding von 10px eingebaut, das zur Breite von 940px dazu addiert wird - deswegen gibt es die Lücke im IE:

    HTML:
    #footer .text{
        padding: 2px 10px 2px 2px;
        margin: 0px 0px 0px 0px;
    	width: 100%;
    }
    
    Nimm das raus und die Lücke ist weg:

    HTML:
    #footer .text{
    	width: 100%;
    }
    Und tu ganz oben in die CSS folgendes:

    HTML:
    * {
    	margin: 0;
    	padding: 0;
    }
    
    Und danach würde ich alle margins und paddings in der CSS löschen und neu strukturieren. Beide Dokumente (HTML und CSS) sind echtes Superchaos, sorry. Im Prinzip reicht ein DIV, nämlich das .width, den Rest kannst Du ohne DIVS darstellen, ULs, H1, H2 und p sind Deine Freunde :)

    2nd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche