Finanzierung für Studenten (ohne Einkommensnachweis/Bürgschaft)

Diskutiere mit über: Finanzierung für Studenten (ohne Einkommensnachweis/Bürgschaft) im MacBook Forum

  1. jogi.ka

    jogi.ka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Hallo,habe die Tage von unimall (glaub ich) ne Mail mit Neuerungen etc bekommen,ganz unten stand auch was von Finanzierung für Studenten,und das ganze ohne Einkommensnachweis und ohne Elternbürgschaft...

    Frage: Wie funktioniert das? Apple braucht doch auch irgendwelche Sicherheiten,oder?

    War leicht erstaunt dass die sowas machen,deshalb würd mich mal interessieren unter welchen bedingungen da sgemacht wird,bzw wnan es abgelehnt wird...

    Grüße,jogi
     
  2. elkaracho

    elkaracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    25.08.2006
    Nicht Apple braucht die Sicherheiten, sondern die Bank die dir das finanziert, z.B. die CreditPlus Bank. Apple bekommt das Geld direkt von der Bank, Du bezahlst das Gerät dann in Raten bei der Bank ab (plus Zinsen).

    EC-Karte und keine negativen Schufa-Einträge reichen da, soweit ich weiß. Ich denke das ganze ist auch so gestrickt, dass Du als Student maximal 1 Kredit aufnehmen darfst. Außerdem gilt das oft nur bis zu einem bestimmten Betrag, bei Gravis z.B. bis 2000 EUR.
     
  3. jogi.ka

    jogi.ka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Naja schon,aber EC-karte und keine negativen Schufa-Einträge sind doch noch lange keine Sicherheit,oder?

    Da könnte dann ja eigentlich fast jeder kommen ^^
     
  4. elkaracho

    elkaracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    25.08.2006
    Na ja. Perso natürlich auch. Kommst Du den Forderungen nicht nach, gibts halt Ärger ;) ... die wissen ja wo sie dich finden können.
     
  5. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    Ja und weil jeder kommen könnte, stößt Apple die Forderung an den Kunden, an die Bank ab... Das heißt Factoring... Und beim echten Factoring trägt das Factoringunternehmen das "del kredere Risiko" (Zahlungsausfall).

    Wenn z.B. ein Unternehmen, eine Firma wie Aldi mit Waren beliefert, dann schicken die ihre Rechnung an ein Factoring Unternehmen... Das Unternehmen bezahlt der Firma das Geld (abzüglich eines Entgeldes) und bekommt dann 2-3 Monate später den Rechnungsbetrag von Aldi ausgezahlt.. Damit wird garantiert, dass kein Liquiditätsloch bei der Firma entsteht, die Aldi beliefert (die großen Firmen zahlen meistens erst nach 3-4 Monaten ihre Lieferanten, was Gang und Gebe ist)...

    Und der Verkauf von Forderungen ist sogar gesetzlich erlaubt.

    Was passiert, wenn der Student, der keine Sicherheiten hat, seinen Kredit nicht zahlen kann? Ganz einfach... Zunächst mal die ganze rechtliche Geschichte (Mahnung, Anzeige, Gerichtsvollzieher)... Und wenn dann immernoch kein Geld zu holen ist, dann sind die Banken auch noch gegen sowas versichert... bzw. haben aus anderen Zinseinnahmen oder sonstigen Geschäften Fonds erschaffen, die sowas auffangen.. Außerdem können heutzutage sogar Versicherungen und Derivate auf's Wetter abgeschlossen werden... Tja.. Die Finanzwelt ist spannend!
     
  6. jogi.ka

    jogi.ka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Hm,ich glaube ich ruf dann morgen mal an und frag genauer nach. Mein MacBook ist zwar bereits auf dem Weg (bin ja auch nicht mal Student,das würde mir also eh nix bringen) aber das interessiert mich dann doch... ^^

    Danke für die Hilfe,evtl hat ja noch jemand was dazu...?
     
  7. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    wäre eig. alles gesagt.. ABER.. Meine Eltern haben mir beigebracht, dass man nur das kaufen soll, was man auch bezahlen kann... (sofort bezahlen kann)
     
  8. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.09.2006
    1. Das ist eine zeitlich begrenzte Aktion von Apple (bis 7. Oktober hier in D), die sich eben speziell an die Studenten/Schüler richtet (heißt ja auch Back to School). Die wollten nur meine EC-Karten#, meinen Studentenausweis und das wars.

    2. @dsquared2: Prinzipiell gebe ich dir vollkommen recht, denn wohin ein allzuleicht gewährter Kredit führen kann habe ich bei meinem USA-Jahr erlebt, wo die Amis für jeden Mist einen K. genommen haben und zum Schluß völlig überschuldet waren.
    ABER ... wenn ich in der Lage bin, mir ein MacBook zu kaufen, aber das ganze Geld nicht auf einmal ausgeben will, warum dann kein Kredit? Zudem finde ich die Aktion von Apple sehr fair, denn als Student bekomme ich sonst solche Konditionen gar nicht und da interessiert es keine bank, dass ich eigentlich noch 3 Tage arbeiten gehe und gut verdiene.

    Möchte keine Grundsatzdiskussion lostreten, aber soll alle Seiten bedenken und nicht an absoluten Einstellungen (die mir meine Eltern übrigens auch genau so vermittelt haben) festhalten.

    In diesem Sinne,
    Guten Morgen! :)
     
  9. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Es wurde ja schon einiges gesagt, vielleicht noch als Ergänzung von mir, die meisten Banken schliessen Versicherungen gegen Zahlungsausfall bei sogenanten riskanten Krediten ab, ich denke dass das in dem von dir genannten Fall auch so sein wird.

    Davon abgesehen, gibt es ja auch das Scoring, es ist ja nicht nur mehr allein, die einfach Schufa Auskunft, die deine Zahlungsmoral, bzw. deine Bonität beurteilen kann, es gibt dann auch noch private Auskunftteien, die auch noch einiges an Informationen ranschaffen können.

    Ausserdem wissen wir ja nicht, ob wirklich jeder Schüler/Student denn dann wirklich so eine Finanzierung bekommen würde.

    Wenn es dann zum Forderungsausfall kommt, springt dann die Versicherung ein, die Forderung selbst wird dann vielleicht danach verkauft, also alles Sachen die eine Bank kalkulieren kann, und querfinanzieren mit Erlösen aus anderen Geschäften.
     
  10. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Naja, so genau werden die dir dass nicht offenbaren, ist halt ein Geschäftsinterna von denen, wie die dass genau absichern, und wo die sich überall informieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finanzierung Studenten (ohne Forum Datum
MacBook Pro 13er Retina und Finanzierung MacBook 10.01.2013
Finanzierung Apple Store (Auszubildender) MacBook 28.12.2011
0% Finanzierung f. die neuen Macbooks? MacBook 26.02.2008
Finanzierung MacBook Pro MacBook 20.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche