FinalCut / Cleaner » Export für Win CDRom

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Eames, 06.12.2004.

  1. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Hallo liebe Freunde des Videoschnitts,

    ich kenne mich mit DigitalVideo nicht so aus, und habe in FC einen Film erstellt.

    Nun möchte ich diesen Film in bestmöglicher Bild- und Tonqualität so exportieren, dass er auf eine CDRom passt, was von der Grösse her kein Problem wird, da mein DV Ausgangsmaterial nur 400 MB hat.

    Der Film wird hauptsächlich von Windows Nutzern an Büro PCs angesehen werden.

    Wie gross sollte das Endformat in MB maximal sein, damit es keine Probleme gibt?
    Welches Format nehme ich (Quicktime, WinMedia, MPEG)?
    Gibt es sonst irgend etwas wichtiges zu beachten?

    Fragen über Fragen ...

    Gruss . Mikalux
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    wie lang ist der film?
    :confused:

    ich würde es als quicktime DV stream exportieren. das läuft dann mit dem quicktime player und ist mehr oder weniger unkomprimiert.

    ww
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2004
  3. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Ich würde es nicht als DV-Stream exportieren, da es da zu Problemen bei der Live-Wiedergabe von CD kommen könnte, wenn die Laufwerke nicht schnell genug sind. Eine sehr schwache Sorenson3 oder MPEG4-Komprimierung sollte reichen und gute Bildqualität liefern. Am besten du brennst gleich noch die aktuellste Quicktime-Version für DOSen mit auf die CD ;)
     
  4. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Danke schon mal für eure Antworten!

    Der Film hat eine Länge von 4:30 Minuten bei der normalen Auflösung.

    Den aktuellen Quicktime Player mit auf die CD zu brennen ist eine gute Idee. :)

    Aber in welchem Format soll ich denn den Film nun speichern?

    Gruss . Mikalux
     
  5. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Such dir eines aus. Ist eigentlich egal, hauptsache die Quicktimeplayer können ihn abspielen. Probier einfach etwas damit herum und schau, was dir am besten gefällt.
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Mit MPEG1 bist Du bei PCs auf der sicheren Seite, es werden sich einige Leute beschweren, wenn sie QT installieren müssen.

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen