Final Cut Pro HD und HDV-Timecode

Diskutiere mit über: Final Cut Pro HD und HDV-Timecode im Digital Video Forum

  1. eteokles

    eteokles Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    26.03.2005
    Liebe Leute,

    wer hat ERFAHRUNGEN mit Sonys HDV-Cam HVR-ZIE und der MAZ HVR-M 10E im Zusammenspiel mit Final Cut Pro HD (4.5)?

    Ich wollte eigentlich auf von DV-Cam auf HDV umsteigen und lese jetzt mehrfach (bspw. aktuelle MacUp), dass es bei FCP ungelöste Probleme mit dem Timecode und dem bildgenauen Schnitt gibt (gab?). Der Timecode kann aufgrund der Datendichte wohl schlicht nicht korrekt übertragen werden und FCP kann mit den mpeg2 Zwischenbildern nicht professionell arbeiten. Apple hat zwar 2005 zum Jahr des HDV ausgerufen, Final Cut hängt aber in der Professionalität wohl noch hinterher...
    Bisher war ich (bei DigiBeta als auch bei DV-Cam) sehr zufrieden mit FCP, Motion und Konsorten, und man will ja, bevor man Geld in die Hand nimmt, auch sicher sein, ein komplett funktionierendes System zu kaufen.

    Fall jemand von Euch Erfahrungen hat, würde mich das sehr interessieren. Am Besten, wenn komplett (von der Aufnahme bis zum Sendeband) auf HDV produziert wurde...

    Danke - ete.
     
  2. wetwater

    wetwater MacUser Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    Registriert seit:
    19.11.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche