Filme ruckeln bei Desktop-Größe

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Mad Din, 08.11.2006.

  1. Mad Din

    Mad Din Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    Hab da so nen Problem
    Ich hab nen paar Filme bekommen (.avi) und kann die auch ohne Probleme anschauen! Nunja, mehr oder weniger! Zumindest laufen sie in nem kleinen Fenster! Sobald ich sie vergrößer ruckeln sie und laufen kaum noch!
    Nun hab ich zwei Fragen!
    Wieso ist das so? Liegt das am RAM oder der Grafikkarte?
    Und wie kann ich die in mpeg konvertieren, für mein DVD-Player extern!

    Thx for help
    Mad


    G4 PowerMac, 800Mhz, 512MBRam, 160GB Speicher
     
  2. macsa

    macsa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Was für ein Monitor benutzt du? Wenn es ein alter Röhrenbild Monitor ist, dann kann es sein dass die Frequenz oder Rate des Monitor zu langsam ist..
     
  3. Mad Din

    Mad Din Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    is nen Fujitsu Siemens Flat oder wie man das nennt, so nen Flacher halt! 2 Jahre alt
     
  4. Mad Din

    Mad Din Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    Is nen TFT von Siemens, 2 Jahre alt!
     
  5. Flux

    Flux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.10.2006
    Hi,

    es liegt mit Sicherheit nicht an der Art des Monitors, sondern an der Auflösung und der Grafikkarte.
     
  6. Mad Din

    Mad Din Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    dat heißt bessere Grafikkarte holen?

    meine 2 frage war, wie ich von avi in mpeg ändern kann!
    Will die Filme über TV + DVD-Player anschauen!
     
  7. macsa

    macsa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Die meisten neuen DVD-Player können AVI/DVIX lesen
     
  8. Mad Din

    Mad Din Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    wenn es meiner könnte, würde ich nicht fragen meister!
     
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Am Monitor kann es nicht liegen, selbst wenn es eine Röhre wäre. Ich würde mal zu einer besseren Grafikkarte raten, ausserdem könnten deinem Rechner weitere 512MB RAM nicht schaden.
     
  10. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Was hat denn die Grafikkarte mit AVI-Videos zu tun?

    Interessant wäre der Codec der Filme und mit welcher Software Du die Filme abspielst und welche Größe die Filme haben (Pixel).

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen