Film für Handy erstellen! wer kann mir Helfen ?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Tascha, 18.08.2004.

  1. Tascha

    Tascha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Hallo an Alle ,

    ich soll einen 1 min. Film erstellen, den man auf einer Seite runterladen kann und auf dem Handy sich ansehen kann. Da ich erst seit einigen Tagen stolze Besitzerin eines Multimedia Handy´s bin, ist diese Materie sowiso ganz neu für mich. Ich weiss nur dass ich den RealOne Player drauf habe.

    Welches Format haben solche Filme?
    Bei meinen selbst aufgenommenen Videos steht unter Format : video/H263-2000 (Was das auch immer zu bedeuten hat !)

    Kann ich solch einen Film mit Imovie erstellen ?

    Brauche ich weitere Software ?

    Wie gross darf so ein Film sein ? (Auflössung bei mir : 176 x 144)

    Wie funktioniert der Download aufs Handy ?

    Tausend Fragen und keine Ahnung !
    Wenn jemand Ahnung davon hat würde ich mich freuen Infos zu erhalten.
    Oder eine Internetseite die meine Fragen beantworten könnte.

    Danke !!!
    Greetz Tascha
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.153
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    hi tascha,

    vielleicht hilft das: [DLMURL="http://www.xonio.com/features/feature_12125106.html"]*klick*[/DLMURL]

    Gruß Difool

    PS: Die meisten Handy-Videos werden im 3gp-Format abgespeichert.
    ...und Quicktime soll das "handeln" können.
     
  3. Tascha

    Tascha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Hallo Difool,

    Danke! Für erste Infos ist die Seite ganz ok. Jedoch brauche ich detailtere Infos. Konnte im Netz nichts grossartiges finden. Wede mal nach 3gp suchen. Bin für jede weite Info dankbar.
    By the way: Der kleine auf Deinem Arm ist ja mal Zucker !

    Greetz Tascha
     
  4. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    ffmpegx 0.0.9n kann 3gp files erstellen. Ist vielleicht mal 'n Versuch wert.

    BadHorsie
     
  5. Tascha

    Tascha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Danke Bad Hosie,
    werd es gleich mal probieren !
     
  6. Scuidgy

    Scuidgy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Selbst gemachte Filme kannst du iMovie laden und dann Ablage/Senden/Quicktime/Eigene Einstellungen ---> dann auf Senden gehen ---es erscheint ein neues Fenster, dort bei Exportieren: Film - 3G einstellen. Unter den Optionen daneben kannst du noch die Displaygröße des Handys einstellen etc. Dann auf Sichern und das wars dann. Er konvertiert ein Weilchen und dann brauchst du die Datei nur noch auf die website stellen
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
  8. Tascha

    Tascha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.08.2004

    Danke, habe alles gefunden. Jedoch beim exportieren sagt mir Imovie:

    Fehler beim Komprimieren der Datei.
    Der Film konnte nicht korrekt komprimiert werden. Möglicherweise enthält der Film Daten, die für die ausgewählte Kompressionsart nicht gültig sind.
    Was könnten das für Daten sein ?

    Das heist er exportiert, der Balken läuft, wird dann zum Schluss hin langsammer, bleibt stehen und dann kommt die oben genannte Meldung.

    Meine Einstellungen sind :

    Exportieren -> 3G
    Bei den Exporteinstellungen:
    Dateiformat: 3GPP

    Video

    Video : MPEG-4 ( habe es auch mit H.263 probiert)
    Datenrate : liegt so ca bei 50 KBit/s
    Frames pro Sekunde: 15 fps
    Basisbild alle: 24 Bilder
    Grösse: 176 x 144

    Audio

    Audio: AAC-LC ( Musik) Kanäle Stereo
    (habs auch mit AMR-NB probiert 12,200 Kbps/mono)
    Datenrate: 32 Kbps
    bilder pro Sample :5
    Abtastrate 8.000 kHz

    Dateigrösse ca. 285 KB

    Danke im vorraus !
    Grüsse Tascha
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2004
  9. Scuidgy

    Scuidgy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hhm, bin ich zunächst mal ratlos, da ich bisher keinerlei Probleme hatte.
    Ich probire mal rum, ob ich das reproduzieren kann mit deinen Einstellungen.
     
  10. Hakkush

    Hakkush MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    ein freund hat mir spaßes halber mal ein *.3gp video zugeschickt und ich konnte es ohne probleme mit quicktime öffnen und abspielen mit ton :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Film Handy erstellen
  1. MAVERICK_
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    343
    Tuxtom007
    28.11.2016
  2. LukasLandmann
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    255
    LukasLandmann
    27.10.2016
  3. Videoinge
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    434
    Videoinge
    15.10.2016
  4. Alberto
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    282
    Alberto
    12.11.2015
  5. goldbeker
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.074
    goldbeker
    22.06.2008