FileVault und Stromausfall? Noch immer schlimm?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von wesulaner, 29.01.2007.

  1. wesulaner

    wesulaner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2005
    Hallo zusammen.
    Hab mir vorgenommen meine Daten zu verschlüsseln. FileVault würde sich da perfekt eignen. Nur hab ich von mehreren Seiten gehört dass es bei einem Stromausfall oder wenn das System abschmiert mein Home Verzeichnis hinüber ist. Ist das immer noch so oder wurde das gefixt?
    Währe ja schon ein dämliches feature wenn das so währ.

    Grüsse Wesu
     
  2. phikus

    phikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Filevault ist grundsätzlich immer noch recht fehleranfällig, da sich am Prinzip des Sparseimage nichts geändert hat. Würde also immer schön Backup machen, wenn du es nutzt.
     
  3. wesulaner

    wesulaner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2005
    Nur was bring die ganze Verschüsselung wenn ich dann wieder eine Platte mit dem Backup rumliegen hab?
     
  4. phikus

    phikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Du kannst ein Backup von dem verschlüsselten Image machen. Das befindet sich im Ordner /Users/.benutzername
     
  5. wesulaner

    wesulaner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2005
    Und wie bekomm das nach dem Crash wieder zurück? Kann dann ja nicht mehr starten oder?
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Nicht mit dem Admin User arbeiten!
    Dann kannst immer noch mit dem admin arbeiten und Deine Sache reparieren.
     
  7. iPhill

    iPhill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    557
    MacUser seit:
    26.02.2011
    Jetzt grab' ich den alten Thread hier mal wieder aus: Wie schaut es bei FileVault 2.0 unter OS X 10.11.4 aus, hätte da ein Stromausfall (iMac & Mac Mini) gravierende Folgen, sprich Datenverlust?
    Hat wer von euch Erfahrungen damit gemacht?
    Danke euch! :)
     
  8. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.218
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Naja. Wenn dann nur für die eventuell gerade bearbeitete Datei. Das Vorgehen mit dem SparseImage ist ja Geschichte.
     
  9. spaceman88

    spaceman88 unregistriert

    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    849
    MacUser seit:
    07.08.2009
    Nicht mehr als bei einem Rechner ohne FileVault.
     
  10. iPhill

    iPhill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    557
    MacUser seit:
    26.02.2011
    Danke euch! - Naja, hätte ja sein können, dass unvollständig verschlüsselte Daten dann verloren sind und das System so unmöglich gebootet werden könnte.
     
Die Seite wird geladen...