filevault problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von smknight, 09.11.2005.

  1. smknight

    smknight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.03.2004
    hallo zusammen,
    habn großes problem:
    gestern is meine cinergy t2 dvb-t gekommen. hab für diese nacht ne aufnahme programmiert und meine kiste einfach angelassen. heute morgen steh ich auf, machn monitor an: Festplatte ist voll! Naja, dann lösch ich halt die Aufnahmedateien. Pustekuchen, Festplatte is immernoch voll. Naja, Diskinventory X laufen lassen, zeigt mir an, dass das Filevault Image meines HomeDir auf 36gb angestiegen ist. Bis dahin wusste ich noch nicht, das die FV images nicht kleiner werden können, also löschte ich fröhlich dateien. Ging aber nix. Da ich noch im Halbschlaf war, dachte ich, dass es eine gute Idee wäre, meine Files zu backuppen und den Benutzer einfach zu löschen und einen neuen zu erstellen. Okay, gemacht. Neuen Benutzer erstellt, Benutzer eingeloggt und wat is? Immernoch Festplatte voll. Da ich den Benutzer sammt Ordner schon gelöscht hatte, finde ich das Filevault Image nimmer...

    Wie kriege ich meinen Festplattenplatz wieder, ohne das OS neu zu installieren? Mit sowas wie Zugriffsrechte reparieren und so weiter braucht ihr nicht zu kommen, hab ich schon getestet :D

    bin ansonsten für jede Hilfe dankbar!
     
  2. smknight

    smknight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.03.2004
    gelöst ;)
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das image liegt auch woanders und ist nicht sichtbar.
    guck mal mit whatsize oder omni disksweeper nach...
     
Die Seite wird geladen...