FileMaker Kommunikationslösung

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von birddog, 19.01.2007.

  1. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Ich bin begeisterter FileMaker-Anwender, wenn auch nur auf einem geringen Nivau.

    Ich träume seit längerem von einer Lösung für ein Kommunikationstool: Eine Adressdatenbank (z.B. mit Kunden), in der ich auch Briefe oder Mails an die Kunden schreiben und speichern kann, die dann den Kunden zugeordnet werden. Wenn ich dann z.B. die Adresse von Herrn Müller aufrufe sehe ich, dass ich ihm am 1.12. zuletzt kontaktiert habe und kann in den Brief/die Mail schauen.

    So etwas habe ich mal irgendwo gesehen. Gibt es dafür einen Namen? Kann man irgendwo eine Vorlage dafür finden?
     
  2. Proteus_66

    Proteus_66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.12.2005
    Hallo,

    such mal mit dem Schlagwort CRM

    Gruß Proteus_66
     
  3. micki-mac

    micki-mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    28.06.2006
    Ist doch ganz einfach: Tabelle Briefe anlegen, Beziehung zu Adressen herstellen über Adressen_ID. Dann hast du immer Zugriff auf alle Briefe zu einer Adresse. Programmier ich in 5 Minuten.
     
  4. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Da werde ich mal ein wenig darüber nachgrübeln. Kann ja eigentlich wirklich nicht so schwer sein. Komplizierter würde es erst, wenn auch Rechnungen erstellt werden sollen.

    Nutzt Ihr so etwas?
     
  5. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    15.05.2005
    Ja, früher. Heute 4D.
     
  6. ThoRo

    ThoRo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Hallo birddog,

    soll es eine Vorlage zum Selbstprogrammieren sein oder darf es auch eine fertige Anwendung sein?
    Nur kostenlos oder sind auch ein paar Euro für eine Anwendung in Ordnung?

    Bei Ersterem würde ich auf die von FileMaker mitgelieferten Beispieldateien verweisen bzw. auf die ladbaren Vorlagen unter FileMaker.de.

    Wenn es auch eine fertige, Low-Cost Lösung sein darf, dann schau Dir mal DW-Home an....

    MfG

    ThoRo
     
  7. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    DW-Home sieht nicht schlecht aus und kostet kleines Geld. Dank FM-Basis könnte ich verschiedene Druck-Layouts sicher auch selbst an unsere Bedürfnisse anpassen. Guter Hinweis! Ich glaube ich lad mir mal die Demo.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen