Filemaker: bei Negativ-Zahl Farbe ändern

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von schuschain, 29.07.2006.

  1. schuschain

    schuschain Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2005
    Hallo,

    ich benötige mal wieder Eure Hilfe.

    Ich möchte mit Hilfe einer Formel die Textfarbe verändern, wenn die enthaltene Zahl negativ ist (Bsp: -123,40 Euro). Die Function Textfarbe ändern habe ich bereits gefunden, aber wie gebe ich an, dass die Farbe bei einer negativen Zahl geändert werden soll.

    Ihr könnt mir sicher helfen. Dafür schon mal 1000 Dank im Voraus.
     
  2. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Hast du mal versucht, das über die Formatierung zu erreichen?

    Format als Zahl, rot wenn negativ?
     
  3. ThoRo

    ThoRo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Die Prüfung muß einfach abfragen, ob die Zahl kleiner Null ist...

    Falls(Zahlenfeld < 0 ; Farbcodierung_rot; Normalfarbe)

    Wobei ich auch eher zur Feldformatierung im Layout raten würde... dann spart man sich ein zusätzliches Formelfeld....

    MfG

    Thoro
     
  4. schuschain

    schuschain Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2005
    Verdammt. Das geht so einfach (?) – und ich suche in allen Functionen rum... Herzlichen Dank. Da hatte ich natürlich nicht nachgeschaut.

    Ach und vielleicht könnt ihr mir sagen, warum sich meine Statistikfelder erst beim "reinklicken" aktualisieren.

    Ich habe für meine Angebots-DB einen "Bereich" zum Layout "Einzelpositionen" angelegt und die Statistikfelder sollen mir die jeweiligen Summen anzeigen (Summe Netto, Summe Brutto, etc.). Wenn ich nun in der Einzelposition einen Wert eingebe oder verändere, aktualisiert sich das Statistikfeld nicht automatisch. Es ändert sich nur, wenn ich es mit der Maus einmal aktiviere.

    Was könnte ich da machen?
     
  5. ThoRo

    ThoRo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Wirf in der Felddefinition mal einen Blick auf die Optionen zur Speicherung. Wenn hier die Indizierung angeschaltet ist, werden die Inhalte nicht automatisch auf dem Laufenden gehalten.
    Bei Feldern, die immer einen aktuellen Wert ausgeben sollen (und nciht aus anderen gründen einen Index benötigen) kann man die Indizierung abschalten...

    MfG

    ThoRo
     
  6. schuschain

    schuschain Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2005
    Die Indizierung habe ich ausgeschaltet. Klappt trotzdem nicht :-?
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Ist es nicht so, dass sich das Statistikfeld aktualisiert, wenn Du das Eingabefeld deaktivierst? D.h der Cursur darf nicht im Eingabefeld stehen, so lange wird nicht gerechnet.
     
  8. schuschain

    schuschain Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2005
    @ Joachim 14

    Das hat irgendwie auch nicht funktioniert. Ich bin aber jetzt dahinter gekommen. Ich habe einfach statt einer Statistikfunktion eine Formel benutzt. Jetzt funktioniert es.

    Ich danke euch trotzdem!!!
     
  9. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Jetzt erst verstehe ich Dein Problem.
    Du hast in einem Datensatz mehrere Felder und möchtest im Datensatz summieren. Dafür ist die Formel richtig.

    Das Statistikfeld bezieht sich zB auf Summen von Werten mehrerer Datensätze. Aber Du wolltest offenbar gar nicht über mehrere Datensätze etwas summieren.

    Hauptsache, Dein jetziges Problem ist gelöst.
     
  10. Wolfgang Rausch

    Wolfgang Rausch Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Wird ein Ergebnis aus den Werten eines Datensatzes berechnet, kann der mitgespeichert werden.
    Sind für Berechnungen mehrere Datensätze beteiligt, wird das Ergebnis aus diesen mehreren Datensätzen berechnet. Ändert sich die Auswahl der Datensätze, ändern sich auch die Berechnungen => das Ergebnis wird also nicht gespeichert und jedes mal neu berechnet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen