File Sharing nur in eine Richtung???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Cortex, 25.05.2004.

  1. Cortex

    Cortex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Moin!
    ich hab einen iMac aus der ersten Generation mit Mac OS 8.6 mit meinem G5 über Ethernet verbunden und will nun File Sharing zwischen den beiden ermöglichen. Bisher kann ich aber nur vom iMac aus auf den G5 zugreifen und nicht umgekehrt.
    Aus verschiedenen Anleitungen zu dem Thema weiß ich, das man im Kontrollfeld "File Sharing" auf dem iMac man die Option "File Sharing über TCP/IP" oder so aktivieren muss, die sich eigentlich als Checkbox unterhalb des Start/Stop-Buttons befinden sollte. Mein Problem ist aber: diese Checkbox gibt es bei mir einfach gar nicht.
    Weiß jemand, wo ich mein File Sharing-Kontrollfeld aktualisieren kann oder was ich sonst tun kann, um vom G5 aus auf Dateien auf dem iMac zuzugreifen (ausser das ich mir 'ne FTP-Software für den iMac anschaffe und das über FTP mache, was zwar 'ne Option wäre, ich aber nur machen will, wenn es mit dem File-Sharing absolut nicht klappen will)
    mfg
    Cortex
     
  2. Die Option gibt es nur, wenn die Systemwerweiterung "Shareway IP Personal Bgnd" geladen ist.

    P.S.
    Mir fällt gerade ein, dass diese Systemerweiterung erst ab Mac OS 9 dabei ist. Aber über AppleTalk gehts auf jeden Fall.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2004
  3. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Einbahnstraße

    Filesharing in die andere Richtung (OS 8.6 als Server, X als Client) klappt natürlich ohne alle Extras über AppleTalk. Einfach auf dem X-Rechner aktivieren. Zugiff ist dann auch auf noch ältere System reibungslos möglich.
     
  4. Cortex

    Cortex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Hmm .... hab das versucht, aber da war afaik noch TCP/IP auf einer der beiden Maschinen aktiv. Muss ich dann TCP/IP auf dem X-Rechner deaktivieren?
     
  5. Nein. TCP/IP kann man unter X gar nicht deaktivieren (jedenfalls nicht einfach so per GUI).

    Die Verbindung über AppleShare/AppleTalk und AppleShare/IP erfolgt bei 9 unterschiedlich. AppleTalk einfach per Doppelklick in der Auswahl, IP per Klick auf den Button "Server IP-Adresse" und dann Eingabe der Adresse.

    Bei X ist das anders, der verbindet über TCP/IP, es sei denn der Server bietet keins an (wie in Deinem Falle) oder man gibt es explizit in der Adresse an (afp:/at/Rechnername für AppleTalk statt afp://IP-Adresse für IP).
     
Die Seite wird geladen...