File-ID, Inode-Number: Verhalten?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von siuloong, 26.09.2006.

  1. siuloong

    siuloong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.07.2005
    Hallo,

    Wie funktioniert das ID-Handling bei OSX? Was geschieht wenn eine Datei modifiziert wird und neu abgesichert? Was passiert wenn ein »Save as« gemacht wird?

    Ich habe versucht herauszufinden wie OSX dabei mit den File-IDs vorgeht mit folgenden Terminal-Befehlen:

    ls -il (Dateipfad)

    und mit:

    stat (Dateipfad)

    Ich bemerke dabei dass die erste Nummer die da erscheint bei einer modifizierten Datei auf der Festplatte verändert wird. Aber ich dachte Mac OSX würde die Original File-ID beibehalten?

    Wenn ich das gleiche auf einem Servervolume durchführe, bleibt die Nummer die gleiche. Ich dachte bis jetzt, so müsse es sein, oder hab ich da einen Denkfehler?

    Denn dann würde das ja heissen dass mein Mac die ID-Referenzierung falsch vornimmt, oder?

    Vielen Dank im voraus für die Hilfe,

    Gruß, siuloong
     
Die Seite wird geladen...