Fightclub - Apple zerstört

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Yoda, 09.11.2002.

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    1.750
    2
    29.08.2002
    Habt ihr zufällig den Film Fightclub gesehen?

    Ich bin nun ganz deprimiert, weil dort ein Apple-Store zerstört wurde...

    was sagt ihr dazu -> das Schlimmste daran war das, weil mir diese Szene ein DOSen-User gezeigt hat und der hat sich noch köstlich amüsiert!!! *sniff*

    Ich brauche DRINGEND eure Hilfe und Gegenargumente dazu! :confused:

    Bitte lasst mich in dieser schweren Stunde nicht in Stich!!! :)


    Danke im Voraus!

    Yoda
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    1.310
    0
    06.06.2002
    Dann denk doch mal an Mission Impossible und die schicken PowerBooks in fast allen großen Filmproduktionen.

    Wer da noch mit einer Dose unterm Arm erscheint, hat doch in der Regel sowieso schon verloren!

    Und was ist schon so schlimm daran, wenn ein Apple Store zerstört wird? Gut das es überhaupt einen zum Zerstören gibt! UND: Wäre es genauso spektakulär, wenn ein Dell oder IBM Shop in die Luft geht? Das soll sich doch mal dein DOS Kumpel fragen! Es interessiert nämlich keine S**, ob es eine DOSE mehr oder weniger geht.

    So, und jetzt soll dein Kumpel in die Ecke hgehen und sich schämen.


    W
     
  3. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    1.750
    2
    29.08.2002
    Danke, Woulion,

    weiss noch jemand etwas?

    Ich brauche mehrere Argumente... :)

    Die PC-User greifen mich laufend an!!

    es wird schon fast eine Invasion gegen mich gestartet... *Sniff*

    falls ihr noch was wisst - bitte, bitte, bitte... :)

    Danke

    Yoda
     
  4. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    340
    0
    04.02.2002
    Schenk Ihnen ein Service Pack Abo...
     
  5. Bütti

    Bütti MacUser Mitglied

    59
    0
    23.10.2002
    Hi
    Es ist doch schön, das trotz der Zerstörung,für Apple Werbung gemacht wird. Sag deinem Kumpel- Was nicht funktioniert braucht nicht zerstört werden. Und ein Mac- Besitzer lächelt über Angriffe in solcher Form. Du bist der Wissende,denn Du hast den Mac
     
  6. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    1.750
    2
    29.08.2002
    Danke, das hätte ich schon gewusst, nur bin ich dzt der einzige bei den Kumpels...

    um so mehr diese Meinung haben, unso leichter habe ich es.

    Natürlich weiss ich dass ich als Mac-User auf der Gewinnerseite bin und sich die DOSen-User nur auf der dunklen Seite der Macht befinden... :)

    Normalerweise genügt es ja für einen PC-User wenn er ein paar Stunden vor dem OSX sitzt um den Unterschied zu merken...
     
  7. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    1.107
    0
    10.11.2001
    ..schelmisch lachen, denen das Gegenteil beweisen ohne viele Worte, Zeitfaktor! Sollen die doch denken, was sie wollen. In der Tat ist es so, dass alle gerne mal auf einen Mac arbeiten würden, jedoch Angst davor haben, sich etwas "Neues" anzusehen. Distanz ist der beste Sicherheitswall. Und der baut sich gegen alles Fremde auf. Denke an Deine eigene Zeit des Wechselns zurück, Deine Unsicherheit! Deine unnötigen Ausgaben für nichtbenötigte Bücher und Zeitungen um MacOs X zu beherrschen.
    Hinsetzen und loslegen geht auch beim Mac nicht, allerdings werden viele Sachen, wie Treiberpflege einem abgenommen. Sicherheit im Netz wird ja auch von anderen, namhaften Seiten bestätigt.
    Und das schlimmste; es geht (ziemlich) alles!
     
  8. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    1.750
    2
    29.08.2002
    ich hatte gerade letztes Wochenende 3 Kumpels bei mir die fast einen Herzinfarkt bekommen hatten, weil ich keine DOSe mehr hatte - ich lies sie einfach mal einbischen im OSX herumstöbern - am Dritten Tag dachten sie schon langsam daran einen MAC zu kaufen - einer konnte das Gravis-PRospekt fast nicht mehr aus den Händen legen.

    Ich sage auch nicht mehr viel, sondern lasse sie nur probieren....
     
  9. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    2.575
    1
    06.09.2001
    Hi Yoda,
    kennst Du nicht diesen Internet-mpg-Film namens "badday" oder so? Wo in dieser Großraumbürokabine dieser desperate PC-Sklave den großen Koller kriegt und erst seine Tastatur zerdeppert und dann mit der Tastatur den Monitor vom Tisch ballert?

    Das ist doch mal ein schönes Demonstrationsobjekt für Deine windoofen Freunde (Freunde?) ...

    Jörg
     
  10. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    1.750
    2
    29.08.2002
    Super, Jörg, Danke

    Aber der Dosen-User "matschgert" wieder und meint, dass das nur der Bildschirm gewesen sei - aber wer weiss denn was daran gesteckt ist...

    (... woher kommt denn dieser Wutausbruch?????) carro

    Zitat von ihm: "vielleicht war es doch ein apple"

    Gruss von den Bergen

    Yoda
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fightclub Apple zerstört
  1. Freddy1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    156
  2. Saloice
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    122
    Saloice
    14.09.2016
  3. WienerMelange
    Antworten:
    190
    Aufrufe:
    4.767
    bluesaturn
    04.09.2016
  4. Annie Hilator
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    523
    Granny Schmitz
    30.05.2016
  5. Buckyball60
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.251
    Bremer28259
    18.04.2016

Diese Seite empfehlen