Fiepen/Rascheln/Krisseln bei MB und MBP - Was tun?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Thommyie, 29.06.2006.

  1. Thommyie

    Thommyie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2005
    So nach Lesen sämtlicher Themen dazu und der Bewertung meiner subjektiven Eindrücke am neuen MacBook habe ich zu den Geräuschen, wie auch immer man sie nennen will, folgenden Eindruck: Offenbar gibt es kein Apple Notebook mit DualCore, das nicht im Stromsparmodus des Prozessors (also unter 1,83 in meinem Fall) irgendwelche Geräusche - wenn auch nur ganz leise - von sich gibt. Bei meinem MBP höre ich es ab einer Nähe von 30cm und auch nur, wenn keine Musik, Stimmen oder sonstige Geräusche im Raum sind. Stört mich also nicht.

    Trotzdem die Frage, ob man das nun reklamieren soll oder nicht. Offenbar ist es bei manchen Geräten viel lauter - folglich kann man mit einem Austauschgerät auch Pech haben. Wird es überhaupt von Apple anerkannt? Und: Wie stehen die Chancen, dass es dafür irgendwann per Firmware überhaupt eine Lösung gibt? Scheinbar hilft es ja nur, den Prozessor auf voller Leistung laufen zu lassen - und das geht ja auch jetzt schon per "Silent MBP".
     
  2. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Persoenlich wuerde ich vom Reklamieren abraten, solange es dich nicht stoert. Wenn es dich wirklich stoert, ist die Chance hoch, dass das Fiepen des naechsten MBP auch stoerend empfunden wird.

    Anerkannt wirds von Apple offiziell nicht m.W., aber sie tauschen es aus, mehr oder weniger freiwillig.

    sD.
     
  3. mpeterle

    mpeterle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2005
    ich denke bei den Intel Macs muss man mit diesen Fehlern einfach leben, Geräusche & übermässige Hitze sind bei den Core Duo s normal
     
  4. MilchKaffee

    MilchKaffee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Wie war das nochmal? Der Core Duo hat 67 unbehobene Bugs? Ich meine etwas ähnliches gelesen zu haben....
     
  5. Holle1982

    Holle1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    01.12.2005
    seh ich auch so....hatte bis jetzt 3 mb und alle haben gefiept....
    mein 1: furchtbar laut gemuuht und gefiept
    mein 2 : gefiept und verarbeitungsmängel
    mein 3 : perfekt verarbeitet und leichtes fiepen...hab mir einfach nen zweiten monitor bestellt,somit ist das mb bisl weiter weg von mir und ich hörs dann sowieso nicht mehr :)
    im akkubetrieb eh nicht hörbar !!
     
  6. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Das ist aber eher normal. Heutige Prozessoren sind so klomplex, das JEDE CPU bestimmte Bugs einfach hat.
    Das wird dann eben spezifiziert und Softwaremäßig umschifft.
    Da is aber, wie gesagt, Intel keine Ausnahme.

    Charlie
     
  7. foggn86

    foggn86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    31.05.2006
    Ich hab auch ein gutes erwischt. Allerdings hat es angefangen zu fiepen. Und das stört mich halt - allein wegen dem Preis. Hab grad den Umtausch beantragt. Der Mitarbeiter hat gesagt, dass bis zu einer bestimmten Seriennummer umgetauscht wird - meine ist dabei. Also wieso tauschen die bis zu ner bestimmten Nummer um, wenn es normal sein soll?

    Ich bin gespannt auf das Austauschgerät.

    OT: Muss man alles wieder zurückschicken? Oder bekommt man bestimmte Teile nicht mit? Sprich Netzteil o. Ä.
     
  8. Holle1982

    Holle1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    01.12.2005
    alles einpacken was dabei war !! bekommst ne copy von deinem jetzigen,nur hoffentlich ohne mängel :)
    von wann ist dein book denn ?? welche serienummer bzw. kalenderwoche ?
     
  9. foggn86

    foggn86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    31.05.2006
    Es wurde am 11. Juni verschickt. War wohl knapp an der Grenze so wie er meinte. Also nach dem Gespräch bin ich mir sicher, dass es fehlerhafte Hardware sein muss. Ich mein, wieso sollten die sonst alle Books bis zu der Nummer tauschen?
     
  10. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Also ich hab das Fiepen bei meinem MacBook vor gut 2 Wochen im Apple Store reklamiert, der Mitarbeiter meinte das Problem wäre bekannt und Apple arbeite bereits an einer Lösung. Es könnte gut sein, dass das Problem mit dem nächsten Firmware-Update behoben wird.

    So die Aussage vom Apple Store.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fiepen Rascheln Krisseln
  1. vonLeitn
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.008
    dawid
    24.11.2011
  2. Patr1ck
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.828
    Patr1ck
    21.09.2011
  3. SilverbluE89
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.478
    SilverbluE89
    28.04.2011
  4. jdG
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    272
  5. senf1
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    669
    senf1
    17.07.2009