ffmpeg installieren

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von moritz-t, 10.02.2007.

  1. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.07.2003
    Hallo,
    habe gerade versucht ffmpeg auf meinem MBP über das Terminal zu intallieren. Hab alles wie auf der Homepage beschrieben gemacht, auch lame und fink installiert, allerdings sagt er immer wenn ich im terminal "ffmpeg" eingebe: "-bash: ffmpeg: command not found"
    was kann ich machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2007
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Wieso installierst Du ffmpeg über das Terminal? Lade Dir die nötigen Tools doch einfach auf den Schreibtisch und füge Sie auf diesem Weg dem Programm zu.
     
  3. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.07.2003
    weil ich später in perl-skripten auf bestimmte ffmpeg funktionen zugreifen möchte und daskann ich glaube ich nur, wenn es über das terminal installiert wird.
     
  4. ralfsy

    ralfsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Also ... bevor ich antworte, erst mal ein kleiner Hinweis ... ich bin UNIX-Administrator und deshalb hab ich manchmal das Problem, dass für mich viele Dinge ganz einfach sind, weil ich tagtäglich damit arbeite. Frag bitte nach, wenn ich nicht genau genug beschreibe, wie man das löst.

    OK .. los gehts ...

    Such mal nach ffmpeg:

    - terminal öffnen
    - sudo su
    - find / -name ffmpeg

    (Finder hilft dir da auch gerne weiter)

    So solltest Du herausfinden, wo "make install" das hingeschoben hat.

    Sagen wir mal, es würde hier liegen (Meine Beispiele gehen davon aus):

    /sw/bin/ffmpeg

    Dann kannst Du es unter Perl nutzen, indem Du es mit der vollen Pfadangabe aufrufst:


    ----------------------
    #!/usr/bin/perl
    use strict;
    use warnings;

    system("/sw/bin/ffmpeg ... irgend welche Parameter ....");
    ---------------------



    Um es einfach aus der Shell aufzurufen, erweiterst die Umgebungsvariable PATH:

    export PATH=$PATH:/sw/bin

    Danach findet deine Shell es auch.

    Oder Du erzeugst einen Link:

    - terminal öffnen
    - sudo su
    - ln -s /sw/bin/ffmpeg /usr/bin/ffmpeg

    Dann musst Du nicht jedes mal den Pfad erweitern ... das geht nämlich verloren, wenn Du die Shell schliesst.

    PS ... Das Perl-Modul für ffmpeg ist ganz interessant:

    http://search.cpan.org/~allenday/FFmpeg-6036/FFmpeg.pm
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2007
  5. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.07.2003
    super! Vielen Dank, du hast mir echt sehr geholfen, jetzt läuft alles. ich muss mich wohl mal mehr mit UNIX auseinandersetzen...
     
  6. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.07.2003
    irgendwie bekomme ich das mit dem installieren des Perl-Modules nicht hin - könnte mir da nochmal jemand helfen?
    Ich hab das Paket heruntergeladen und wie beschrieben folgendes gemacht: perl makefile.pl; make; make test; install. Das Modul wird aber nicht gefunden...
     
  7. ralfsy

    ralfsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Hmm ... wenn "make test" sagt, dass alles in ordnung wäre, sollte es eigenlich klappen.

    Kopier das hier bitte mal in eine Datei und führ sich dann aus einer Konsole aus mit:

    perl <Name der Datei>

    aus.

    #----
    #!/usr/bin/perl

    use strict;
    use warnings;
    use FFmpeg;

    #----

    Kommt da eine Fehlermeldung?

    EDIT
    Hast Du mit "install" oder mit "make install" installiert?
     
  8. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.07.2003
    habs mit "make install" installiert.

    bekomme folgende Fehlermeldung, wenn ich das Script von dir ausführe:
    mein-computer:~/sites macbookMo$ perl ffmpeg.pl
    Can't locate FFmpeg.pm in @INC (@INC contains: /sw/lib/perl5 /sw/lib/perl5/darwin /System/Library/Perl/5.8.6/darwin-thread-multi-2level /System/Library/Perl/5.8.6 /Library/Perl/5.8.6/darwin-thread-multi-2level /Library/Perl/5.8.6 /Library/Perl /Network/Library/Perl/5.8.6/darwin-thread-multi-2level /Network/Library/Perl/5.8.6 /Network/Library/Perl /System/Library/Perl/Extras/5.8.6/darwin-thread-multi-2level /System/Library/Perl/Extras/5.8.6 /Library/Perl/5.8.1 .) at ffmpeg.pl line 5.
    BEGIN failed--compilation aborted at ffmpeg.pl line 5.
     
  9. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.07.2003
    hab es nochmal versucht über "sudo perl -MCPAN -eshell" und dann "install
    A/AL/ALLENDAY/FFmpeg-6036.tar.gz"

    bekomme am Ende der Installation aber nur folgende Meldungen:
    make: *** [FFmpeg.o] Error 1
    /usr/bin/make -- NOT OK
    Running make test
    Can't test without successful make
    Running make install
    make had returned bad status, install seems impossible
     
  10. ralfsy

    ralfsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Ich antworte mal auf deine beiden Postings ohne zu qouten.

    Das Perlmodul ist nicht installiert und der Grund dafür ist, dass scheinbar irgendwas mit dem Programm "make" nicht stimmt ... oder dass die CPAN Shell damit ein Problem hat.

    Kannst Du bitte mal die Ausgabe dieser beiden Befehle posten:

    which make

    make -version
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen