Fex 1.1.2

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von Hunda1b2c3, 25.01.2007.

  1. Hunda1b2c3

    Hunda1b2c3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Hallo zusammen,
    es gibt eine neue Version von FEX.
     
  2. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    sehr aussagekräftig, ich kenne natürlich alle Programme für den mac....
     
  3. Hunda1b2c3

    Hunda1b2c3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Die damit arbeiten kennen es.
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Ich könnte mir vorstellen, dass er den "Fontexplorer" von Linotype meint. Aber das ist (wie Du schon richtig festgestellt hast) bei diesem Titel nur eine Vermutung.
    Beim nächsten Mal poste doch gleich: "Hey, es gibt eine neue Version." Reicht doch auch, oder?
    der eMac_man
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Obwohl ich ihn selber an einem meiner Rechner habe, wußte ich auch nicht gleich, worum es ging.

    Erkennt er jetzt wenigstens die Schriftwünsche von Freehand?
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005

    Damit hatte ich noch nie Probleme!

    FEX seit Mac OS 3.9.x und ich arbeite viel
    mit Freehand und Schriften (nur PostScript-
    Fonts)!

    Gruss Jürgen

    Ein Fan von FEX, seit es ATM nicht mehr gibt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen