Festplatteninhalt übernehmen?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Geist, 11.06.2005.

  1. Geist

    Geist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Hallo

    Ich möchte meinen iMac G3 gerne mit einer 120 GB Platte aufrüsten.
    Ist es möglich,den Festplatten Inhalt auf die neue,große Platte zu übernehmen?
    Also komplett mit 10.3,alle Programmen usw.
    Das nervige installieren der Programme usw möchte ich mir ersparen,das würde Stunden dauern.
    Als " Kopierstation" könnte mein Powermac G3 herhalten.
    Allerdings stelle ich mir das kompiziert vor,da man ja beim direkten kopieren den MBR nicht mit schreibt ,oder?



    Gruß
     
  2. Zaub971

    Zaub971 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Hi. Ich weiß das das geht. Du must Dir einen sogenannten Klon von Deiner jetzigen Platte ziehen - wenn Du das hast kannst Du auch von der starten. Ich meine das Programm dazu würde CopyCloner oder so heißen. Habe das vor ein paar Monaten bei der Arbeit machen müssen. Ich suche mal weiter.

    LG
     
  3. Zaub971

    Zaub971 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    defekter Link entfernt

    das ist es. Hoffe das hilft Dir weiter.
     
  4. geber

    geber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Warum so umständlich? Wenn beide platten am System laufen kannst du mit einer Panther-CD booten, selbstverständlich nicht neu installieren, aber nach dem du die Sprache zum Setup gewählst hast oben im Menü das Festplattendienstprogramm starten und eine Wiederherstellung von deiner alten Festplatte auf die Neue durchführen ;-)

    Ganz ohne 3rd-party Tools ;-)


    .:.geber.:.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Der MBR oder auch master boot record wird beim formatieren erzeugt. Du kannst nur auf eine bereits formatierte Platte schreiben.

    CarboneCopyCloner ist eine Moeglichkeit ein bootfaehiges Backup zu erzeugen - allerdings nocht nicht mit Tiger.

    Auch das Festplattendiensprogramm kann Images und backups erzeugen. Allerdings muss man von DVD oder CD booten wenn man das backup vom start volume machen will und das FPDP von DVD oder CD starten.
     
  6. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    umstänlich mit ccc? es geht um einiges praktischer mit ccc...

    am besten du baust die neue platte in den imac. die alte platte packst du in den powermac als 2. platte. nun hängst du den imac per firewire an den powermac. so startest du den imac mikt gedrückter T-taste (festplattenmodus). so sollte der imac als externe hd auf dem desktop des pm erscheinen. nun nimmst du ccc (carboncopycloner) und klonst deine alte platte auf die neue....

    gruss nicketter
     
  7. Geist

    Geist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Danke für die Antworten :)
    Unterstützt denn der "alte" imac G3 350 schon den Target Mode? (Mein b/w 350 tut das nicht)
    Gibts das ccc Tool auch für OS 9 ? (das läuft auf dem PM
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatteninhalt übernehmen
  1. Hauke11
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    999
    Miss_marple1
    23.10.2010
  2. Tom27
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    524
    Istari 3of5
    10.08.2009
  3. teevaau
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    331
    teevaau
    08.06.2009