festplattendienstprogramm

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von snorre, 27.09.2004.

  1. snorre

    snorre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    ist das festplatten dienstprogramm/erste hilfe empfehlenswert? soll man das mal drüberlaufen lassen, oder macht das mehr kaputt als es hilft... :rolleyes:
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ist mir nicht bekannt, dass das was kaputtmacht.
     
  3. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.08.2003
    Es hilft sogar recht viel: Insbesondere die Reparatur der Zugriffrechte sollte man ab und an mal durchführen, zumindest vor jedem größeren Update (egal ob System oder gewichtiger Applikation)
    Kaputt wird es bestimmt nix machen, da es ja von Apple zur Pflege des Systems mitgeliefert wurd eund auch benutzt werden soll. Ähnlich wie früher unter OS 7 - 9 gilt es, dass bei Problemen die Erste Hilfe das Programm der Wahl ist, meist kann sie helfen.

    Vielmehr wurde hier im Forum schon an verschiedenen Stellen über den Sinn und Unsinn von Fremdprogrammen diskutiert. Zumindest herrscht größtenteils Einigkeit darüber, dass NORTON von jedem Mac verbannt gehört. Aber auch Programme wie Cocktail und andere werden oft skeptisch bewertet.

    Ich für meinen Teil habe unter OS X noch nie etas anderes als das Festplattendienstprogramm gebraucht und mein System läuft stabil und flott wie am dritten Tag.
     
  4. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    wie am dritten tag. ist das positiv oder negativ??? :rolleyes:
     
  5. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.08.2003
    Tag eins und Tag zwei sind die Tage an denen iMac eins und iMac zwei hier standen, die dann aber beide wieder abgeholt wurden, weil damit gar nichts ging.
     
  6. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Du meinst also ein MAC wird in zwei Tagen erschaffen? :D :D :D

    Gruss
    Marti
     
  7. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.08.2003
    Zumindest braucht man manchmal drei Anläufe bis man einen funktionierenden auf seinem Schreibtisch hat.
    Erschaffen wurden die ersten beiden aber wohl eher in zwei Minuten, so wenig wie bei denen lief.
     
Die Seite wird geladen...