Festplattendienstprogramm steckt beim Vorbereiten zum Nullenschreiben.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von X-Neuling, 12.04.2005.

  1. X-Neuling

    X-Neuling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Wollte meine 80GB-Platte neu formatieren (Journaled HSF+), mit neuem Namen versehen und gleichzeitig die Option "Nullenschreiben" nutzen.
    Jetzt hängt das Dienstprog, seit Stunden an der selben Stelle.
    Es läßt sich noch bedienen, empfiehlt aber, nicht abzubrechen, da sonst
    die HD kaputt werden könnte ... Was meint Ihr?
    Kann man da noch was retten? :confused:
     
  2. RETRAX

    RETRAX Gast

    Abbrechen > Neustart > nochmal das ganze.

    Hoffe dann gehts...


    Gruss

    Retrax
     
  3. X-Neuling

    X-Neuling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Hi, Retrax!
    Ist die Gefahr nicht so groß, oder ist das sowieso die einzige Möglichkeit?
     
  4. RETRAX

    RETRAX Gast

    mhm...Gefahr halt dass deine Daten nicht wieder hergestellt werden können - aber sonst seh ich die Gefahr dass die Platte mechanisch zerstört werden könnte nicht.


    Gruss

    Retrax
     
  5. X-Neuling

    X-Neuling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Das soll der Warnhinweis ".... können Festplatten unbrauchbar gemacht werden ...." bedeuten?
    Seltsam, daß hier nicht von Daten die Rede ist. Nichts für ungut, aber ich will nix falsch machen.
     
  6. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Sag' ich doch: das Programm ist buggy.

    Der Warnhinweis besagt lediglich, dass die Datenstruktur im Eimer ist. Aber das ist ja in deinem Fall egal, da Du ja beim Neuformatieren auch 'ne neue Struktur anlegst.
     
  7. X-Neuling

    X-Neuling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Danke für deine Antwort.
    Soweit hätte das mit neu formatieren nun ja schon mal geklappt.
    Aber die Neuinstallation funkt noch nicht :-((
     
  8. X-Neuling

    X-Neuling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Jedesmal, wenn ich installiere, schreibt es mir im Protokoll einen Asiatischen Languagesupport-Fehler, oder sonst irgendwelche Abbruchgründe an.
    Was mach ich falsch?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattendienstprogramm steckt beim
  1. DerFloe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    117
    DerFloe
    11.08.2016
  2. jebi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    337
    glancos
    29.06.2016
  3. saccade
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    233
    Massaguana
    24.06.2016
  4. minimann22
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    529
    schatzfinder
    18.04.2016
  5. witti99
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    559
    witti99
    12.02.2016