Festplattendienstprogramm hängt sich immer auf

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von mhmedia, 27.12.2006.

  1. mhmedia

    mhmedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Hallo,
    habe eine externe Festplatte aus einem Windowsrechner in ein USB 2.0 Gehäuse eingebaut (mit Netzteil) und an den Mac Mini angeschlossen (PPC, 10.4.8) die Platte wurde erkannt und alles war in Ordnung.
    Nun wollte ich die Platte aber formatiern in Mac Ext. Jou. und habe also bei Löschen die Platte / Volume löschen lassen.
    Nun ist die Platte nicht mehr auf dem Schreibtisch zu sehen. Im Festplattendienstprogramm kann ich sie sehen und acuh auf Partitionieren klicken, aber dann hängt sich das FDP immer auf.

    Wie kann ich die Platte als Volume zurück bekommen und wie Partitioniere ich die nun?

    Danke
     
  2. mhmedia

    mhmedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Wenn ich die Platte anmache, erscheint der Dialog, das ich eine CD oder so eingelegt hätte und ob ich die Initialisieren möchte.
    Kann mir denn keiner einen Tipp geben.

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen