festplatte zu lahm

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von fnqu, 24.11.2005.

  1. fnqu

    fnqu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2005
    hallo,
    suche einen billigen ata controller für g4 agp. habe 2 schnelle platten aber der datendurchsatz beim speichern ist mir echt zu gering. kann ich auch einen ganz normalen pc-hdd controller einbauen? bei alternate gibts günstige, bin mir aber nicht sicher ob der erkannt wird und ob ich davon booten kann.
    kennt sich da jemand aus?

    vielen dank
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Der Controller muss schon ausdrücklich Mac kompatibel sein aber damit du wirklich etwas merkst solltest du SATA nehmen .
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    was hast du denn für platten? schnell wird ne eizige plattein der praxis eh nicht. da bringt n anderer controller nichts.
    schnelle sata platten sind da schon bessser.
    wenn du richtig speed brauchst (zb für videoschnitt oder audio editing mit 20+ spuren) dann kommst du um ne externe mit RAID nicht drum herum.
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Recht hat er und dazu brauchst Du einen vernünftigen Controller. Guck mal da
    ttp://www.buy.com
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Nachtrag: Wie ist Dein Rechner überhaupt ausgestattet?
     
  6. fnqu

    fnqu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2005
    dual g4 450 mit 1gb ram und 2x80gig (udma133) intern + 250gig an usb 2.0
    will mir ungern neue platten zulegen, da ich nicht der absolute leistungsfetischist bin ;)
    möchte nur gern das maximum rausholen.
    anwendungsbereich: semiprof. fotographie hauptsächlich für print
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hi, das is ja schon was! Maximale Leistung kriegst Du, wie schon erwähnt, mit einem SATA-Controller, guck mal bei denen: http://eshop.macsales.com/item/SIIG/SCSA4M12/ Ist Deine USB-Platte extern? Verkaufe sie bei Ebay und hole Dir dafür eine schnelle Samsung, Seagate o.ä. USB bremst Dich nur aus. Mit dem Controller PCI löst sich auch das Problem der 128 GB-Festpaltten-Grenze im Sawtooth. Wenn Du in Photoshop arbeitest, gönne Deiner Kiste alles, was an RAM möglich ist (4x512MB). Schau Dir einfach mal die Site von "eshop" an. Ich arbeite viel mit Photoshop und habe meinen G4 400 Mhz AGP über eshop aufgerüstet. 1.8 Ghz Processor, SATA-PCI-Controller, SCSI-Karte, 1536 MB-Ram, 3 Festplatten intern, Zusammen 570 GB.

    Gruss Jürgen
     
  8. fnqu

    fnqu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2005
    hmm jo, die externe ist ja eigentlich fett schnell, samsung 7200u/min mit 8mb cache. bremst usb wirklich so dermaßen? ich dachte daß es schnell genug ist.
    dann werd ich wohl nicht um den stress des neukaufens, verkaufens, basteln und kopierens rumkommen.
    danke für die tipps

    mfg sascha
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    @fnqu:

    du hast lahme 80gb platten (schgnelle in der grösse gibt mit pata nicht) und ne usb2 platte (FW ist viel schneller und macht den rechner nicht lahm beim transfer), und meinst deine plkatten sind zu lahm?
    richtig, die genaue begründung warum die lahm sind lieferst du ja schon selber.
     
  10. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    usb2 ist ca. 20-30 % lahmer UND belastet noch den CPU im gegensatz zu FW.
    UND es ist nicht bootfähig.
     

Diese Seite empfehlen