Festplatte nicht mehr erkannt

Diskutiere mit über: Festplatte nicht mehr erkannt im MacBook Forum

  1. crawler

    crawler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2006
    MacBook erkennt Festplatte nicht mehr!!!

    Ich bin vor drei Wochen von Windows endlich umgestiegen und dachte so was würde nie passieren.

    Habe jetzt seit drei Wochen das neue MacBook (die neuen mit dem Intel 2 Duo Core Prozessor, 1GB RAM, 2GHz, 80 GB Festplatte).
    Bisher war alles okay, gestern dann ganz normal mit Firefox gesurft und plötzlich stürzt das gesamte MacBook ab. Konnte nicht mehr in den Finder kommen oder Firefox sofort beenden. Das normale "auf und zu klappen" hat auch nichts bewirkt.
    Danach habe ich dann das MacBook komplett neugestartet (langes drücken auf den Einschaltknopf). Und ab jetzt erkennt er die Festplatte nicht mehr. Auch die Installations CD von MacOS bringt nichts mehr, auch dort wird keine Festplatte erkannt.
    Das Festplattendienstprogramm findet auch nur noch das DVD Laufwerk mit der Installations CD.


    Gibt es noch irgend etwas was ich tun kann oder darf ich mich jetzt mit dem Applestore rumschlagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2006
  2. mpinky

    mpinky Banned

    Beiträge:
    9.307
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Beim einschalten alt+apfel+P+R gedrückt halten bis es drei mal "Klingelt" sprich gongt. (was für ein deutsch ...)

    Ändert sich etwas?

    Wenn nicht, nach dem einschalten die alt-Taste drücken, was zeigt er (Macbook) dann an?

    Mit dem Ohr mal rechts (da sitzt die HDD) neben dem Trackpad lauschen , surrt sie oder versucht sie immer wieder anzulaufen oder macht wiederholende rhytmische Zugriffsgeräusche?


    Cave:
    Den Akku (ohne Akku Starten) und alle Kabel vorher mal entfernen!
     
  3. tapatim

    tapatim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    19.08.2005
    ein safe-boot! beim einschalten die umschalttaste drücken und halten bis im fenster SAFE- MODUS erscheint.
     
  4. chillie

    chillie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    21.05.2005
    Ist sicher kaputt, hatte die selben Probleme.
    Handelt es sich evtl. um eine Momentus von Seagate? Bei meiner hat sich auch aprupt der Controller verabschiedet.
     
  5. crawler

    crawler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2006
    Also ich höre klackgeräusche.
    Müssten von der Festplatte kommen.
    Hmm, mal sehen was ich jetzt noch tun kann.
     
  6. mpinky

    mpinky Banned

    Beiträge:
    9.307
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Lautes Klackgeräusch?

    Klingt leider gar nicht gut.
    Damit dürfte es sich um einen Hardwarefehler handeln ergo, Apple Support involvieren.

    Backup hast Du sicherlich gemacht, oder?

    Cave:
    Altes Atari Motto: „Speichere früh und häufig auf verschieden Datenträger“
     
  7. crawler

    crawler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2006
    Ich bin echt mal froh, dass ich meinen Windoof Rechner noch habe.
    Und alle wichtige dinge, hier noch drauf sind.

    Muss ich beim Apple Care Support anrufen?
    Weil irgendwie sind da mehrere Nummern angegeben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche