Festplatte nachträglich partitionieren / Classic Mode

Diskutiere mit über: Festplatte nachträglich partitionieren / Classic Mode im Mac OS X Forum

  1. danny23554

    danny23554 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2005
    hallo,

    vielleicht könnt ihr mir helfen.

    ich hab mittlerweile ein paar Classic-Anwendungen (z.B. Photoshop 6) die ich ganz gern benutzen würde. Leider habe ich bei der Installation von OS X aus Unwissenheit nicht an das Anlegen einer weiteren partition für den Classic Mode gedacht.

    Kann ich eigentlich nachträglich die Festplatte partitionieren? Auch ohne Datenverlust?

    Und wie läuft dann überhaupt die Installation von OS 9??????

    Danke für eure hilfe!
     
  2. Du brauchst dafür keine Partition. Du kannst von deiner OSX-Installations-CD Classic nachinstallieren. Wie das geht, steht hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=12824

    PS: Richtiges OS 9 (z.B. auf einer Partition, kann aber auch auf der gleichen Platte/Partition installiert werden) ist nur in ganz ganz großen Ausnahmefällen wie DIE SIEDLER II notwendig. Dieses Spiel braucht eine richtige OS9-Umgebung. Photoshop und andere Programme laufen in der normalen Classicumgebung wunderbar.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    apropos richtige OS9 Umgebung, die ganzen neuen Rechner können(event. doch mit Tricks??) nicht mehr unter OS9 booten!!
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Richtig, sie könne nicht mehr mit OS 9 booten, aber classic (ist eine richtige OS 9 Version) geht trotzdem.
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    ja, und das geht auch einfach zu installieren, sofern ein alter Rechner mit OS9 bereit steht, nur den OS9 Systemordner auf den neuen Rechner übertragen und schon läuft die Kiste, sowohl als bootendes System, als auch als Classic.
    Hab ich immer wieder gerne gemacht, dauert auch nicht so lange,per Fire wire sind die bei mir 270 MB ruckzuck drüben.
     
  6. danny23554

    danny23554 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2005
    Das heißt ich kann einfach den Systemordner von der OS9-CD auf meine Platte ziehen und jede Classic-Software erkennt das als System an? Das wär ja der Hammer......
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Ja das ist so, du kannst sogar die Ordner umbenennen (z.B. in Systemordner Mac OS9 etc.) damit sie nicht gleich lauten wie die von OS X.

    Auch wenn du Photoshop 6 installierst, öffnet sich das "Classic" Startfenster, es wird erkannt...

    Übrigen kann man die Programme auch nur rüberkopieren. ;)
     
  8. Das geht nur, wenn der Rechner unter OS 9 bootfähig ist (und ich wage zu bezweifeln, dass es so dann ginge).

    avalon: Es GIBT Unterschiede OS 9 / Classic (siehe Beispiel SIEDLER II).
     
  9. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Es geht wirklich so einfach, und die Unterschiede bei den Spielen entstehen, so denke ich ddurch,das einige Systemerweiterungen,auf die z.B. Spiele zugreifen in Classic nicht mehr laufen,z.B. die Input Sprockets.
    und es geht auch so einfach mit Rechnern die nicht mehr unter 9 booten, ich praktiziere das schon lange, vom Quicksilver 867 auf PB 12" und auch auf einen knapp 6 Wochen alten iMac G5, ohne Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2005
  10. philotext

    philotext MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2007
    Systemprobleme - Systemtausch

    Hab gerade einen iMac 20 mit Power-Prozessor gekauft um die Classic-Programme nutzen zu können. Jetzt hat der ärgerlicherweise bereits das neueste System drauf, das die Classic-Umgebung nicht mehr zuläßt.
    Ist das System abwärtskompatibel? :confused:
    Oder wie bekomme ich am einfachsten den Tiger auf die Platte (möglichst ohne tabula rasa, denn ich habe schon haufenweise Programme installiert und Daten raufkopiert.)
    Wie und in welcher Reihenfolge gehe ich vor?
    Soll ich eine Partition anlegen?
    Eine externe Festplatte wäre vorhanden.
    Das richtige (Tiger-)System hätte ich schon fertig installiert auf meinem zweiten iMac (der wg. Intel die Classic-Umgebung ebenfalls nicht zuläßt). Also am liebsten würde ich einfach die Systeme tauschen, aber so einfach wie bei OS9 geht es ja leider nicht mehr .... ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte nachträglich partitionieren Forum Datum
MacOSSierra FTP Server - keine externe Festplatte Mac OS X 26.11.2016
Optimale Festplatte für Time Machine? Mac OS X 16.11.2016
Fusion Drive - Festplatte entfernen? Mac OS X 06.11.2016
Externe Festplatte nachträglich auf FAT32 Formatieren Mac OS X 22.04.2010
nachträglich Festplatte partitionieren? Mac OS X 21.01.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche