Festplatte Kaufberatung

Diskutiere mit über: Festplatte Kaufberatung im Peripherie Forum

  1. cvf

    cvf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Moin,

    ich suche eine zuverlässige FW 400 Platte, darf gerne auch größer sein, ist es besser eine Große oder zwei kleine zu kaufen? Wegen backup und so...
    Welche Modelle könnt Ihr empfehlen? Wie sieht es da mit Kulanz und Garantie aus?
    Ich kann auch gern im Netz kaufen, aber ich habe die letzten Testberichte nicht mitbekommen, hat jemand Rat?

    Grüße

    cvf
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Ich würd ein Ice-Cube Gehäuse bestellen und eine handelsübliche IBM 3,5" oder ne Seagate Barracuda ATA reinbauen. Wenn's klein und transportabel sein soll ist evtl. auch ein Clearlight Gehäuse für ne 2.5 Zoll interessant, allerdings sind die Preise für die 2.5er deutlich teurer. Ob Du lieber zwei oder eine haben magst mußt Du wissen. Ich habe vor eine größere (120 GB oder mehr) als Backup-Drive für mein PB zu verwenden (d.h. 3*40 GB Full Backup auf einer Platte). Wenn Du was ähnliches vorhast reicht eigentlich eine große, denn nochmal ein Backup für die Backups (meine Daten sind ja dann immer noch auf dem Book) braucht man nicht. Solltest Du Dateien auslagern wollen ist es natürlich geschickt diese auf mehrere Medien zu verteilen, dann ist nicht alles weg wenn eins ausfällt.

    Gruss vom Tom
     
  3. cvf

    cvf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Moin Tom,

    ich schwanke gerade zwischen 3 modellen:

    LaCie Hard Drive 160 GB 7200 RPM FireWire im Porsche-Design 199€

    ACIE d2 Aluminium Design Festplatte 120 GB FW 179€

    ONE AluDISC 160 GB FireWire 7200 2 MB Cache 189€

    Gut wäre wenn Sie leise ist, heißt externes Netzteil gleich kein Lüfter??
    Wäre klasse, wenn mir jemand kurz zur Seite stehen würde...

    Was hat es eigentlich mit dieser ONe touch geschichte auf sich? Bei Knopfdruck Datensicherung??? Hää??

    Danke für alles

    cvf
     
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Wenn du statt einer Platte zwei kleinere nimmst, so kann dies die Sicherheit erhöhen, wenn alle Daten auf beiden Platten gespiegelt sind. Wird einfach ein Teil der Sicherung auf Platte A und ein anderer Teil auf Platte B gelegt, verdoppelt sich die Ausfallwahrscheinlichkeit. Bei 4 Platten hat man schon die vierfache Chance auf Datenverlust. Gespiegelte Sicherungen sind daher sehr zu empfehlen. (z.B. Sicherung auf externer Platte und auf dem Mac als einfachste Möglichkeit)
     
  5. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    Wenn Du dich nicht unglücklich machen willst, kauf keine IBM-Platte!

    Die Dinger (mittlerweile Hitachi) sind immer noch Mist.
    (Habe nen Kumpel, der bei IBM selbst Desktop Support macht, selbst bei IBM sagen die Jungs: "Jede andere ist besser..")


    feel_x
     
  6. cvf

    cvf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    @ grady da ist doch eigentlich die Nummer der Raid Geschichte und der Spiegelung das richtige, oder?

    Hat jemand erfahrungen mit Lacie und deren Platten?

    grüße


    cvf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte Kaufberatung Forum Datum
Externe Festplatte für bootfähiges Backup Kaufempfehlung Peripherie 27.10.2014
Externe Festplatte - Kaufberatung Peripherie 05.08.2013
Kaufberatung: 2,5 oder 3,5 Zoll USB 3.0 Festplatte Peripherie 04.08.2013
Kaufberatung: Festplatte MBP Peripherie 09.10.2011
Externe Festplatte Kaufberatung Peripherie 29.04.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche