Festplatte im Macbook ausbauen - wie?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Konsument, 18.03.2007.

  1. Konsument

    Konsument Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Ich habe mir eine neue Festplatte für das Macbook bestellt. Nun weiß ich aber leider gar nicht, wie ich die alte da rausbekommen soll. RAM wechseln ist kein Problem, aber die Festplatte? Ich habe auch gesucht im Forum, aber ich bin nicht wirklich fündig geworden.

    Ich suche quasi eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man die Platte, nach Möglichkeit in einem Stück, herausbekommt. ;)

    Vielen Dank schonmal im voraus! :)
     
  2. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Schau mal bei iFixit.com.
    Da gibt' s gute Anleitungen auch als Download.

    Grüße,

    raschel
     
  3. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Müsste das nicht im Handbuch erklärt sein?
    Weiterhin gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, unter www.ifixit.com entsprechende bebilderte Anleitungen.
     
  4. Furcas

    Furcas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    99
    MacUser seit:
    17.06.2004
    Akku rausnehmen.
    Das Blech abschrauben, wie beim RAM auch.
    Links ist die Festplatte und da ist weiße Lasche, einfach dran ziehen.
    Dann den Rahmen abschrauben und
    dann die neue wieder dran schrauben und die Platte reinschieben.
     
  5. kagutsuchi

    kagutsuchi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    11.07.2006
  6. Konsument

    Konsument Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2006
    LOOOL danke für die schnellen antworten! übel^^

    das mit der weißen lasche hab ich auch schon gesehen, weiter hab ich mich dann aber nich getraut, weil ich dachte, dass das was aus papier oder so ist, quasi wie ein siegel, damit apple eben genau das unterbinden kann.

    DANKE!:D
     
  7. MafiaiPod

    MafiaiPod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    17.03.2007
  8. suprasonic

    suprasonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    24.02.2007
    Ganz einfach:

    Im Akkufach die Blende abschrauben und herausnehmen, die über den Speichermodulen liegt (Siehe Anleitung -> Erweitern des Speichers)

    An der kurzen Seite des Akkufachs sieht man die Festplatte und eine weiße Lasche, die darumgelegt ist. Unter diese Lasche einen dünnen Gegenstand schieben und sie ganz vorsichtig herausziehen (sie ist an einer Seiten an der Festplatte fest und an der anderen Seite nur druntergeschoben).

    Wenn die Lasche herausgezogen ist, kann daran die Festplatte einfach vorsichtig herausgezogen werden.

    Danach den Halter mit der Lasche an die neue Platte schrauben und wieder einschieben. Vorsicht an der Stelle, an der die Platte unter das MacBook Gehäuse verschwindet, sie kann dort mit hervorstehenden Teilen (Schraubsockel o. a.) hängen bleiben. Auch Vorsicht wenn die Platte fast ganz eingeschoben ist, es kann sein, dass der Laschenhalter kurz vorm Ende irgendwo hängen bleibt wenn die Platte noch einige Milimeter herausragt, dann ganz vorsichtig nochmal versuchen.

    Bevor ich die Lasche entdeckt habe, hab ich nach einer anderen Anleitung das MacBook aufgeschraubt, was aber gar nicht nötig ist.

    Viel Erfolg!
    Sebastian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte Macbook ausbauen
  1. Knie
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    846
    Knie
    14.11.2016
  2. hutch1
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    294
    hutch1
    05.11.2016
  3. cyqu_rayte
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    466
    cyqu_rayte
    07.01.2015
  4. JLA
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.892
  5. azorno
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.179
    dinet
    15.02.2007