Festplatte, Grauer Bildschirm, Garantiefrage

Diskutiere mit über: Festplatte, Grauer Bildschirm, Garantiefrage im MacBook Forum

  1. Trunx

    Trunx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Moin zusammen,

    mein Kleines macht mir doch etwas zu schaffen. Und zwar hab ich schon ne ganze Weile kratzende Geräusche von der Festplatte gehabt (hatte dazu auch mal hier ein Thema gestartet) und ab und an hing das System. Dachte aber, das wäre nach nem Update besser geworden, bis jetzt 10.3.8 kam und plötzlich garnichts mehr ging: Dock war weg, Finder hing, alles dauerte ewig und Platte machte auch nicht mehr richtig mit. Reperatur der Platte über das Festplattenhilfeprogramm ging auch nicht, brachte mir eine Fehlermeldung, dass es nicht reparieren kann. Hab dann mal alle meine Daten gesichert und das System komplett neu aufgesetzt mit Formatierung der Platte. Danach schien alles wieder zu gehen, aber die Platte hing immer noch ab und an. Also nochmal ein Reperaturversuch, bei dem aber irgendwann wieder der gesamte Rechner hing. Nach ein paar Stunden habe ich dann mein iBook gewaltsam ausgeschaltet und nochmal versucht, es wieder hoch zu fahren.

    Jetzt tut sich garnichts mehr: Nach dem Startton kommt der graue Bildschirm und verschwindet nicht mehr. Es tut sich garnichts mehr. Hmpf. Nicht mal im Festplattenmodus kann ich es neu starten, Apfel R + P hab ich schon ein paar Mal gemacht, bringt auch nix (da kann er so oft neustarten, wie er will)...

    Jetzt will ich das Ding zur Reperatur zu einem Fachmann bringen, sprich zu meinem Gravis-Shop, wo ich das iBook gekauft habe (im November 2003, also keine Apple-Garantie mehr). Eigentlich müssten die dann auf Grund der Gewährleistung einer Reperatur zustimmen, oder? Mit der Festplatte habe ich ja schon länger zu kämpfen (dachte aber wie gesagt, dass es eher von der Softwareseite her nicht stimmt). Oder hat es gar eine ganz andere Ursache? Kann ich es eventuell sogar selber retten? Fragen über Fragen, nur keine Antworten...

    Es grüßt,
    der Trunx
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hast du dich da nur verschrieben oder hast du es falsch gemacht ?

    PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.
     
  3. macddict

    macddict MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    20.02.2005
    Falls tatsächlich es nur die Festplatte ist (und nicht das Logicboard) und du aus der Garantie bis würde ich die Festplatte selber wechseln.

    Anleitung gibts wie Sand am Meer im Netz (zB www.xlr8yourmac.com), da kannst du auch sehen ob du dir das zutraust. 80GB Notebookfestplatten mit 5400rpm bekommst du schon für 90€.
     
  4. Trunx

    Trunx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    war nur zu faul, es auszuschreiben ;)
    hab mal die Logicboard Themen durchgelesen, mit dem Display an sich hab ich ja eigentlich keine Probleme, die Darstellung war bisher einwandfrei...
    Wo bekommt man denn die 80er Platten? Und passen da alle ins iBook?
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Neue HD bekommst du z.b. bei DSP. es passen alle Handelsüblichen Festplatten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. peetem

    peetem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2003
    Mein Imac hat GENAU die gleichen Symtome (zum Glück aber Garantieverlängerung gemacht).


    Wenn es sich mit System-CD und APFEL-C nicht mehr hochfahren lässt, ist dann die HD.futsch...?
     
  7. Trunx

    Trunx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    ich geh nachher mal bei Gravis vorbei, ist ein Katzensprung von meinem Büro aus. Mal sehen, was die sagen. Im Zweifelsfall Kostenvoranschlag und wenns die Platte ist knall ich 80 oder 100 GB rein.
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Eine defekt HD beeinflusst das starten von der CD/DVD eigentlich nicht .
     
  9. peetem

    peetem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2003
    Und was könnt ich denn noch versuchen..?
    Zum Applehändler gehen (einschicken), auch wenn ich noch Garantie habe, habe ich kein Bock drauf..
     
  10. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche