Festplatte geht nicht in den Ruhestand!

Diskutiere mit über: Festplatte geht nicht in den Ruhestand! im MacBook Forum

  1. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    Festplatte geht nicht in den Ruhezustand!

    Hallo!

    Ich konnte mein Problem bisher nicht lösen. Jetzt hoffe ich auf euere Hilfe.

    Im Akkubetrieb geht die Festplatten nicht in den Ruhezustand, obwohl dies so eingestellt ist.

    Der Monitor wird dunkel, aber die HD summt weiter und das Blinklicht geht nicht an. Ergo: das iBook geht nicht voll in den Ruhezustand, selbst ich nichts daran mache.

    Im Batteriebetrieb sollte die HD ja automatisch in den Ruhezustand gehen, wenn sie nicht gebraucht wird, um Energie zu sparen.

    Warum tut sie das nicht? Wer kann helfen?

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2005
  2. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.07.2003
    rotfl 5/5

    Warte noch ein paar Jahre, dann geht dein Book aus technische Gründen in den Ruhestand. :D

    P.S.: Es heisst Ruhezustand. ;)

    SCNR
     
  3. Heini Brotzeit

    Heini Brotzeit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    16.01.2005
    An den Storm-Trooper:
    Es heißt "heißt" (zumindest solange man auch über Umlaute verfügt!) ;-)

    An gagio: Du hast den Haken gesetzt, dass die Festplatte in Ruhezustand versetzt werden soll? Welche Zeit hast Du beim oberen Balken eingestellt? Geht es, den Ruhezustand manuell einzuleiten (im Menü oder über alt+Apfel+Auswurftaste)?
    Grüße, Heini
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2005
  4. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    An Heini: ja der Hake ist gesetzt, die Zeit auf 3 Minuten gesetzt. Habe es auch mit 1 Minute versucht.

    Manuell kann ich den Ruhezustand einleiten. Das ist nicht das Problem. Aber automatisch geht es nicht. Und das ist ja das wichtige beim Arbeiten im Batteriemodus: das sich die Festplatte automatisch in den Ruhezustand geht um Strom zu sparen, z.B. beim lesen eines Dokuments, und die Batterie schont.
     
  5. Heini Brotzeit

    Heini Brotzeit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Bin ebenso ratlos wie Du! Hast Du vielleicht irgendwelche Peripherie-Geräte angeschlossen (per USB oder FireWire), die Strom benötigen? Wahrscheinlich nicht, aber das ist das einzige, was mir noch einfällt...
    Grüße, Heini
    PS: Starte mal mein PB, vielleicht fällt mir noch etwas ein...

    So, habe jetzt in den Energieeinstellungen meines PowerBooks nachgesehen und auch nicht mehr Einstellungsmöglichkeiten gefunden.
    Kann es sein, dass im Hintergrund irgendwelche Programme laufen? Vielleicht mal per Aktivitätsanzeige prüfen. Benützt Du vielleicht irgendeine Symantec-Software, Norton o.ä.? Ich hoffe mal nicht, aber vielleicht ja doch? Möglicherweise ist das der Störenfried? (Nur eine Vermutung!!!)
    Ansonsten kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Erzähle doch mal mehr über Dein System, vielleicht kann Dir ja einer der anderen MacUser weiterhelfen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2005
  6. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    @ Heini:
    - keine Peripherie angeschlossen
    - kein Norton, nichts von Symatec
    - System: 10.3.9 alle updates aufgespielt.
    - Aktivitätsanzeige>aktive Prozesse zeigt mir auch nichts besonderes. Aber ich bin da auch kein Experte.
    - bei mir läuft iScroll, aber damit dürfte es ja nicht zusammenhängen.
     
  7. Heini Brotzeit

    Heini Brotzeit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    16.01.2005
    iScroll - glaube auch nicht, dass es damit zusammenhängt, aber vielleicht doch? Gib doch mal iScroll in der Suche ein, manche User hatten Probleme damit. Vielleicht ist Dein Problem auch dabei...
    Grüße, Heini, verabschiede mich jetzt aus diesem Thread, weil ich Dir leider nicht weiterhelfen kann!
     
  8. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    PMU Reset, hilft oft bei Problemen mit dem Ruhezustand.

    Gruß DT
     
  9. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2002
    @ Dr. Thodt: habe ich leider bereits gemacht, ohne resultat.
     
  10. Ina

    Ina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2003
    Ich habe das gleiche »Problem« bei meinem PowerBook.
    Das Reparieren der Zugriffsrechte schaffte bislang immer Abhilfe – allerdings nur vorübergehend.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche