Festplatte einfach kopieren möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von philipp.wechner, 20.05.2005.

  1. philipp.wechner

    philipp.wechner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Hi!

    Kann man beim Mac eigentlich zu Backup-zwecken einfach die interne Festplatte auf eine externe kopieren.... und dann im Falle der Fälle einfach weider zurückspielen oder die externe in den Mac einbauen.... und alles ist wieder so wie damals als man die Kopie gemacht hat?
    Oder fehlen dann irgend welche versteckenten Dateine oder sonst was?

    Gibts ein brauchbares Mirror Programm?

    lg
    Philipp
     
  2. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Hallo
    Du kannst das Festplattendienstprogramm nehmen. Bei internen Platten klappt das wunderbar; ich hoffe auch bei externen.

    Gruss
    Marti
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Einfaches kopieren mit dem Finder klappt nicht.
    Zum Einen werden viele unsichtbare (System-)Dateien nicht mitkopiert, zum Anderen werden die Dateirechte unwiederbringlich zerstört.

    Es gibt aber eine Reihe von Möglichkeiten.
    FPDP wurde schon genannt.

    Im Terminal kann man noch mit "ditto" oder "asr" arbeiten.
    Dazu sind allerdings einige Fachkenntnisse notwendig.

    Als grafische Programme könne man z. B. CarbonCopyCloner (CCC) oder NetRestore einsetzen. Beide Programme sind von Mike Bombich (beides Feeware soweit ich weiss) und setzen auf den o. g. Systemtools auf.

    HTH
     
  4. philipp.wechner

    philipp.wechner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Danke erst mal für den Tip. Bin neuling am Mac - diese Prog habe ich bis jetzt noch nicht gefunden gehabt :)
    Warum Sind denn da im Linken Fenster zwei einträge für jede angeschlossene Festplatte? Einmal der Typ und darunter mit Einzg der Name unter OSX. Beide kann man markieren. Ist da ein unterschied?

    Wenn ich jetzt ein image machen will. Einfach die Festplatte auswählen und "neues Image" klicken, dann Ziel auswählen - und passt schon?
    Soll ich für diesen Zweck jetzt den Typ (also das "149,1 G ST.....") oder die Bezeichnung anklicken?

    lg
    Philipp
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das obere Symbol steht für die ganze Festplatte.

    Wenn Du mehrere Partitionen auf einer Platte hast, erscheinen die alle untereinander eingerückt mit Ihrem Namen.
    Zum Image erstellen solltest Du die jeweilige Partition (unter Mac OS auch Volume genannt) auswählen.

    HTH
     
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    AFAIK hat Mike den CCC noch nicht auf Tiger angepasst.

    Philipp: Disk Utility (/Programme/Dienstprogramme/Festplattendienstprogramm) tut's aber auch.
     
  7. philipp.wechner

    philipp.wechner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Danke euch!
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hab ich grade auch gesehen.
    Soll aber in absehbarer Zeit auch an Tiger angepasst werden.

    Dank für den Hinweis und Grüße ;).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen