Festplatte aus Windows PC in Imac einbauen ??

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von dachief, 03.05.2004.

  1. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Hallo zusammen. Hätte da mal eine Frage bezüglich des einbaus einer Festplatte (altes 233mhz Modell/Grape, naja der alte eben). Im Mac ist im moment noch eine 4 GB-Platte die allerdings etwas unterdimmensioniert ist. Nun habe ich hier noch eine 40iger HDD rumliegen die auch noch gar nicht so alt ist. Leider ist auf der Platte noch Windows XP drauf, und ich frage mich ob ich die Festplatte in den Mac einbauen kann. Leider habe ich keine Ahnung ob das geht bzw. wie ich die Festplatte so formatiere das ich Mac OS darauf installieren kann? Geht das überhaupt? Ich frage also nicht, ob auf meinem Mac Windows läuft, sondern nur, wie ich die Platte "Mac OS-Fit" machen kann.

    Danke für die Antworten
     
  2. HAL

    HAL Gast

    Ganz einfach:

    iMac zerlegen, nicht vergessen die 40er auf Master zu jumpern,
    alte Platte raus, neue rein und iMac wieder zusammenbauen:
    Der erste (und schwierigste Schritt) wäre erledigt.

    Danach den iMac anknipsen, von der Setup CD (die Du hoffentlich
    hast) booten, und das Festplattendienstprogramm aufrufen. Mit
    dem kannst Du die HD dann mit HFS+ formatieren.

    Voilá: Ein iMac mit 40 Gb HD Kapazität. Naja, fast, Apple rechnet
    in anderen Dimensionen, so dass Du knapp 37 Gb haben dürftest.

    ;)
     
  3. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    festplatteneinbau imac

    also ich hab das auch bei meinem dv 400 gemacht, demontageanweisung bei google gesucht + gefunden. dann die interne in ein fw-laufwerk rein, die neue in den imac (jumper auf master) und mit (alt) von der externen hd gestartet. dann mit dem festplattendienstprogramm die interne formatiert (hfs+) und mit ccc den kompletten inhalt der externen gespiegelt. alles lief hinterher wunderbar.

    good luck clap

    Michael
     
  4. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Hallo,
    diese Anleitung ist nicht schlecht:

    http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/imac_hd.html

    Der Einbau ist auch nicht sonderlich schwierig, du musst nur aufpassen, dass Dir die kleinen Schrauben nicht reinfallen. Am besten leicht magnetischen Schraubenzieher dafür nehmen.
     
  5. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Und anders???

    Hmm, das Problem ist, das ich kein Firewire-Gehäuse zur Hand habe bzw. der Mac keine Firewire-Anschluss hat. Gibt es auch eine Möglichkeit die Windows-Festplatte einfach einzubauen und Mac Os zu installieren?? Bei Windows klappt das. Hab das ganze schon mal anders rum gemacht und eine 6GB Mac Platte in einen Windows-PC eingebaut. Platte rein, gestartet. Windows hat dan gemekert und die Platte formatiert. Geht das beim Mac auch? Also einfach Platte rein, und per MAc OS-CD formatieren?????
     
  6. HAL

    HAL Gast

    wie anders?

    habe ich dir doch schon eben beschrieben. gemeinsam mit
    dem prima link von phobia dürfte es doch kein problem sein.

    viel glück!


    ;)
     
  7. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Ja, das geht problemlos. Platte laut Anleitung, die ich oben gepostet habe, einbauen.
    Gemeinsam mit der perfekten Startanleitung von HAL wird das funktionieren.
    Also nochmal: OS CD rein, mit "C" starten, dann Festplattendienstprogramm starten. Festplatte formatieren, partitionieren und OS draufspielen. Fertig. Absolut kein problem.
     
  8. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Danke, danke

    Danke für die vielen und vor allem schnellen antworten. Werde das sofort mal ausprobieren und meine ergebnisse hier posten.:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen