Festplatte aufräumen!aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von The_Saint, 12.08.2004.

  1. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Moin,
    Kennt einer von euch ein gutes tool womit ich meine festplatte ausräumen kann!?
    Es sammeln sich ja doch immer irgent welche reste an die die platte voll mühlen!
    Danke für jeden tip ( ausser platte lösche )

    Gruss aus HH
     
  2. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Defragmentieren braucht man bei OS X nicht (es sei denn man hat noch FAT32 Partitionen eingebunden, die man sich in externen Laufwerken mit Windows Rechnern teilt). Aber danach fragst du ja auch nicht.

    Um die Logdateien zu löschen bzw. zu bereinigen kenne ich nur Onyx, welches ich selbst einmal wöchentlich einsetzen, wenn ich die Komplettsicherung auf DVD durchführe.
     
  3. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Danke für den Tip!
    Ich denke auch so an programme die mann mal benutzt hat und die reste auf der platte hinterlassen wenn man versucht das programm zu löschen!

    Wo bekomme ich den mal eine Demo von deinem programm??

    Gruss
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Du brauchts keine Demo, das ist Freeware oder Shareware.
    Am besten guckst du hier:
    defekter Link entfernt

    Proramme entfernst du, indem du in der Suche den Programmnamen eingibst und alles was dazu gefunden wird einfach löscht

    so long avalon
     
  5. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Das mit dem löschen von programmen mache ich ja auch so aber bleiben nicht trotzdem rest über???
    Bin immer noch windows geschädigt da waren auch nach dem löschen immer noch rest auf der HD!
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Wenn der Finder nichts mehr anzeigt, dürfte auch nichts mehr existent sein. Es gibt zwar keine Registry wie bei Windows, aber dafür verschiedene Verzeichnisse, wo man auch suchen sollte. Bei einer globalen Suche über die ganze Platte sollte aber alles abgedeckt sein.

    Bei großen Programmen mit Installern finden sich meist in /Library/Receipts noch alte Packages, die auch gelöscht werden können. Außerdem liegen in /Library/Preferences oder ~/Library/Preferences (in deinem Home-Verzeichnis) alte Voreinstellungen. Manchmal findet man auch in /Library/Contextual Menu Items/ noch ein paar alte Menükomponenten oder in /Library/Application Support/ diverse Module, spezielle Programmdateien (Keynote legt eigene Dokumente ab) und andere Dateien.

    Wie beschrieben, reicht eine systemweite Suche meist aus. Ansonsten müsste der Anbieter der Software schon selbst einen Uninstaller anbieten.
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    nene, das ist bei Windows halt so, besonders wegen der bescheurten Registry. Leg dieses Denken ganz schnell ab und dir geht es viel besser :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen