Fernsehen auf dem iMac, analoger SAT-Receiver

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Leitkuh, 14.03.2006.

  1. Leitkuh

    Leitkuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Hallo zusammen,
    ich besitzen zwar noch keinen Mac :( , bin aber fest entschlossen zu wechseln :)

    Nun meine Frage:
    ich würde mir gerne einen 20" iMac holen und diesen gleichzeitig als Fernseher benutzen. Mein Problem ist wohl, daß ich einen analogen SAT-Receiver habe und es für mich keine Möglichkeit gibt auf digital umzusteigen.

    Ich habe im Internet leider nur Lösung für Kabel oder digitalen SAT gefunden.
    Für mein technisches Verständnis brauche ich ja keinen TV-Tuner, weil das ja schon mein Receiver ist. Ich muß doch nur irendwie das Bild-Signal aus dem Reciver auf den iMac bekommen und wie mache ich das mit dem Scartanschluss?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!!!!

    P.S. aufnehmen möchte ich nicht, denn einen Festplattenrecoder habe ich schon, nur Fernsehen, möglichst mit Video-Text
     
  2. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Du kannst den iMac nicht einfach als dummen Bildschirm für andere Geräte benutzen, sei es Dein SAT-Receiver oder eine Spielkonsole oder sonstwas, der Bildschirm ist nur über das Betriebssystem ansteuerbar.
    Daher wirst Du um eine TV-Lösung, die ins OS integriert ist, nicht herumkommen. Meines Wissens gibt es da nur Geräte, die einen TV-Tuner integriert haben (s. Eye-TV). Einige dieser Geräte haben auch S-Video-Eingänge, damit könnte es klappen.
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Wieso kannst du nicht auf Digital umsteigen? Da brauchst du nicht ausser den Reciver (bzw. in dem Fall die digitale TV-Karte).
    LNB und Salatschüssel sowie die Kabel kannst du von der alten Anlage weiternutzen.

    Edit: Wenn es sonst analog sein muss kannst du ja eine Elgato EyeTV 200 kaufen und einen analogen Sat Reciver dort anschließen. Ist halt nur nicht so komfortabler.
     
  4. Leitkuh

    Leitkuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Ich kann nicht auf digital umsteigen, da bei in meiner Mietwohnung eine Einkabellösung ist und man für die Umstellung auf digital die Leitungen neu legen müsste. Was mein Vermieter nicht machen wir, so lange analog noch gesendet wird :mad:

    Was für einen TV-Tuner bräuchte ich denn?
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Das ist aber nicht richtig. Die "Schüssel" ja, das Kabel unter Umständen und das LNB muss auf jeden Fall digitaltauglich sein. Früher waren die das nämlich nicht.

    Gruß
     
  6. Leitkuh

    Leitkuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Hallo,
    ich habe mich auch mal Hotlines informiert. Also, folgendes wurde mir empfohlen:

    von gravis.de wurde empfoheln : Formac Studio DV Pal FireWire (179€)
    von Formac wurde empfoheln: Formac Studio tvr deluxe FireWire (189€)
    von Elgato wurde empfohlen: EyeTV EZ USB 2.0 TV Receiver (149€)

    Hat von euch jeamnd Erfahrung mit den Produkten gemacht?
    Ist USB oder FireWire besser für mein Vorhaben (Fernseh schauen auf einem iMac)?
     
  7. gruebler262

    gruebler262 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2005
    Auf meinem imac G5 läuft seit etwa einem halben Jahr das terratec Cinergy, ein Mini-DvB-T-Empfänger, den man einfach über USB an den Rechner anschließen kann. Die Sotware dazu ist von EyeTV. Als einfaches Fernsehprogramm geht das ganz gut, wenn der DVB-T-Empfang ausreichend ist.
    Leider habe ich die Software auch als Aufnahmeprogramm verwendet und nachts vorprogrammierte Sendungen aufnehmen lassen. Die fehlerhafte Software hat dummerweise in dieser zeit eine Art Standleitung zum Internet aufgebaut und bestehen lassen, bis ich morgens, mittags oder nachmittags den Rechner abschaltete. Der Spaß kostete mich in 4 Monaten über 200 € zusätzliche Internetkosten, da ich keine Flatrate hatte. Der Support von Elegato zahlte mir zudem für meine Informationen wegen dieses und anderer Probleme mit der Software kein Honorar.
    Fazit: Zum Fernsehen ist das Gerät mit Software gut, als Aufnahmegerät scheiße.
     
  8. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    :confused: wtf?
     
  9. gruebler262

    gruebler262 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2005
    … Naja, was ich damit sagen wollte, ist, dass ich dermaßen häufig mit dem Support zu tun hatte, weil irgendetwas nicht funktionierte, dass es eigentlich von Elegato angemessen gewesen wäre, mich an der Entwicklung einer funktionierenden Software finanziell zu beteiligen. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  10. Leitkuh

    Leitkuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Es ist vollbracht

    Hallo zusammen,
    ich konnte mein Problem lösen :)

    Mittlerweile habe ich einen 20" iMac Intel Core Duo. Dieser ist mit meinem analogen SAT-Receiver mittels der Elgato EyeTv EZ USB verbunden und Fernseh schauen funktinoiert problemlos :))

    Als ich meinen iMac mit meiner Hifi-Anlage verbunden hatte, trat das Problem einer Brummschleife auf (Brummton über die Boxen). Dies konnte ich verhindern, in dem ich zwischen iMac und dem Audio-Eingang meiner Receivers (Hifi-Anlage) eine Entstörfilter (z.B. Hama NF-Entstörfilter) eingebaut habe. Falls jemand ein ähnliches Problem hat ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fernsehen auf dem
  1. lommel
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    684
  2. Wuhuu
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    654
  3. El-Gerto
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    415
  4. Rising
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    466
  5. elvnox
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    794