Fehler -8065 im Finder?!

Diskutiere mit über: Fehler -8065 im Finder?! im Mac OS X Forum

  1. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Hallo.
    Ich wollte eben eine große Menge an mp3s von einer Platte auf die andere kopieren. Es trat dann im Finder der Fehler -8065 auf. Keine weiteren Infos. Im Endeffekt lag es an ein paar Dateien, die diesen Fehler ausgelöst haben. Aber was genau ist der Fehler? Ich konnte ihn umgehen, indem ich die Songs nicht verschoben habe... aber würde gerne mal wissen, was da los ist und wie man es vielleicht wieder hinbiegen kann.

    Gruß Margh
     
  2. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    *schieb* ;)

    Keiner eine Idee? Ich hab auch sonst nirgends diese Fehlercodes gefunden... schade schade...
     
  3. release007

    release007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2005
    Hallo Margh,
    ich habe das selbe Problem. Mit allen Dateien und jeder Kombination an Hardware. Man sagte mir es ist ein OS X Problem mit Firewire und es würde durch 10.4.3. behoben werden, ich hoffe es. Das einzigste was Du probieren könntest ist im Hardware-Check nachzusehen ob die Festplatte im HFS+ Format formatiert wurde und ob der OS 9 Treiber mit installiert ist. Die letzte Möglichkeit nochmal mit 10.3.9 zu probieren, das ist aber nicht Sinn der Sache...

    gruss release007
     
  4. xp666

    xp666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2004
    Hallo, ich habe seit ein paar tagen das gleiche problem.

    Ich bin beim sortieren da ich einige dateien doppelt habe und immer wenn ich mehrere Dateien in ein Verzeichnis kopiere, in der eine dieser dateien schon vorhanden ist bekomme ich diese Fehlermeldung.

    Wenn ich aber den Vorgang umkehre und den Zielordner in den Quellordner kopiere habe ich keine probleme.
    ich hatte das Problem bisher auch blos bei MP3s.

    irgendwelche ideen???

    Grüße aus Saarbrücken!
     
  5. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2004
    Keine Ideen, aber ich habe dasselbe Problem.
     
  6. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    151
    Registriert seit:
    16.07.2003
    Käme dieser Vorgang bei Euch hin?
    Quelle: Google ;)
     
  7. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2002
    Ich hab die Lösung:

    Die Namen der Dateien, die ich verschieben wollte, waren im Zielordner schon vorhanden, allerdings in einer anderen Groß-Kleinschreibung. (zB. "musik.mp3" und "Musik.mp3"). Daraufhin gab der Finder nicht die Meldung, dass der Dateiname schon vorhanden war, sondern einen kryptischen Fehlercode.

    Probierts mal aus.
     
  8. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2002
    Also kein Bug eigentlich, sondern nur das Versäumnis, eine richtige Fehlermeldung zu schreiben. Aber halt lästig, weil der Kopiervorgang abgebrochen wird. Hm... Vielleicht doch ein Bug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
  9. xp666

    xp666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2004
    Klar is das ein Bug, normalerweise sollte das egal sein wie die Datei geschrieben ist besonders wenns in eine Richtung geht und in die andere nicht. Wo kann man sowas bei Apple posten???
     
  10. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Also bei mir hat sich das letztendlich gegeben, weil ich die ganzen Dateien mal markiert habe und Ihnen einfach noch mal neu Zugriffsrechte usw. verteilt habe. Danach ging es auf einmal. Vielleicht Zufall? Keine Ahnung, aber ich konnte definitiv kopieren.

    Möglich ist ansonsten, die Dateien zu packen, das Archiv zu verschieben und dieses dann an anderer Stelle wieder zu entpacken. Umständlich, aber machbar.

    Margh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche