Fehlende IP-Zuweisung im WLAN

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Thermonics, 13.09.2004.

  1. Thermonics

    Thermonics Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Habe ein perfekt funktionierendes WLAN mit Airport Express als DSL-Router und ein Powerbook.
    Einstellungen: Geschlossenes Netzwerk, Verschlüsselung über persönliches WPA, Verschlüsselungart TIKP.

    Problem: Versuche meinen Desktop-PC mittels WiFi-PC-Karte (DLink DWI-510, 802.11b kompatibel, nach Firmware update auch WPA-Verschlüsselung nutzbar: WPA-PSK) an dieses WLAN anzuschliessen. Der PC erkennt das Airport-Express-WLAN, zeigt eine sehr guter Verbindungsqualität an, JEDOCH: es wird dem PC keine IP-Adresse zugewiesen, so dass man damit nicht ins Internet kommt. Bei den Netzwerkverbindungen-Drahtloses Netzwerk-(rechte Maus)Eigenschaften sind bei "Internetprotokoll TCP/IP" die Schaltflächen Deinstallieren (in einigen Foren beschrieben) UND Eigenschaften nicht aktiv. Ist DAS das Problem? Wo lokalisiert, eher in der Windows-Software?

    Bin auf Euren Rat gespannt..... Thermonics
     
  2. Chicken Tikka

    Chicken Tikka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2004
    vielleicht solltest du erst einmal schauen, ob du mit dem PC erfolgreich ins Netz kannst, wenn du kein PW/WEP oder WPA-Schutz drauf hast.

    dann mit wep 128 ASCII ausprobieren...und so weiter.

    btw. hast du DHCP aktiviert oder feste IP´s zugeordnet ?
     
  3. Thermonics

    Thermonics Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2004
    die verschlüsselungsmodi hatte ich leider alle schon durch, inkl. komplettem ausschalten der verschlüsselung: status idem!
    kann auf dem pc leider keine festen ip's zuordnen (nicht aktive schaltflächen "eigenschaften" unter Internetprotokoll TCP/IP)....
    vielen dank derweil......
     
  4. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    moment mal - wie jetzt nicht aktive Schaltflächen
    ein PB und einen PC Desktop?
    welche Einstellungen hat der DSL-Router?
     
  5. Thermonics

    Thermonics Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2004
    ->das problem bezieht sich auf windows XP: und zwar auf das fenster "eigenschaften von drahtlose netzwerkverbindung"..."diese verbindung verwendet folgende elemente": "Client für Microsoft Netzwerke[...]Internetprotokoll TCP/IP"->die schaltflächen "deinstallieren" und "eigenschaften" sind bei meinem Internetprotokoll TCP/IP nicht aktiv (und hierunter denke ich kann ich ne automatische ip zuweisung einstellen, oder?)

    -> genau, ein PB mit integrierter Airport Karte und ein PC Desktop mit der WiFi certified ieee 802.11b Karte für den PC Desktop, und als Router Airport Express

    ->Airport Netzwerk: Dieses Netzwerk "legt ein drahtloses Netzwerk an"
    Name: XXX
    Schutz: Persönlicher WPA (WPA-PSK), Verschlüsselungsart TKIP
    Geschlossenes Netzwerk
    Kanal: Automatisch
    Modus: 802.11b/g-kompatibel
    Multicast: 1
    -> Internet: Hier ist eine PPPoE-Verbindung eingestellt
    -> Netzwerk: IP-Adressen gemeinsam nutzen (angeklickt)
    Airport Client Computer: Eine einzige IP-Adresse gemeinsam nutzen (über DHCP und NAT) (192.168.1.1 Adressierung nutzen)
    Nicht aktiviert ist "einen IP-Bereich gemeinsam nutzen"
    -> Portumleitung, Zugriff nicht aktiviert

    Könnte es was mit "eine einzige IP-Adresse nutzen" zu tun haben?

    Mit Spannung wartend, Thermonics
     
  6. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Hi zusammen!

    Genau das gleiche Problem habe ich mit meinem Windows Laptop (IBM Denkbrett) auch. WEP hat prima funktioniert.
    Jetzt habe ich auf WPA mit Pre Shared Key umgeschaltet. Windows findet das Netzwerk und meldet sich an, bekommt aber keine IP vom Router zugewiesen, sondern holt sich eine 169.254* IP-Adresse.
    Ich sehe aber nicht ein, nur wegen Windows wieder auf WEP zurückzuschalten. Falls also jemand eine Idee hat, wie es funzt oder es selbst hinbekommen hat: Bitte melde Dich ;)

    Danke + Gruß
    lama
     
  7. NyenVanTok

    NyenVanTok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Das gleiche merkwürdige Verhalten habe ich auch. Allerdings mit WEP. Dies, oder der Rechner kann gar keine IP beziehen. Vor allem wenn die IP bereits geleast war, gab's probleme. Hier half dann ein ipconfig /renew im cmd.

    Lustigerweise habe ich das gleiche Phänomen auf zwei Laptops (beide Win XP) erlebt. Auf beiden nach der Installation von Service Pack 2.

    Mit den Apple Rechnern klappt natürlich alles mal wieder total problemlos... :rolleyes: das ist ja gerade zu "typisch" *g*

    Viele Grüße
    NyenVanTok
     
  8. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Bei mir ist es Win XP SP1 (die Firma traut SP 2 noch nicht ;))

    Bei den drei iBooks hier im Haus die über die Airport-Station arbeiten war es kein Problem.
     
Die Seite wird geladen...