FCP: eigener Titelgenerator - unscharf bei Ausgabe

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von droeder, 19.12.2004.

  1. droeder

    droeder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    17.11.2004
    Hallo Gemeinde,

    nutze FCP 4.0 und habe nun einen Film fertig. Im Film habe ich den FCP eigenen Titelgenerator genutzt. In der Vorschau sidn die Schriften ganz klar.
    Nach dem Rendern allerdings sind die Umrisse ausgefranst. Das sieht nicht sehr gut aus :-(

    Was muss ich ändern. Das Rendern ist bei mir bei 100%, also die Quali müsste (?) so gut wie möglich sein !

    Anbei noch ne kurze Zusatzfrage: Habe auch DVD Studio pro - welches Format exportiere ich, damit ich in DVD Studio pro die beste Quali auf einen Rohlinge banne ?

    Lieben gruss
    dirk
     
  2. Petrus

    Petrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2004
    Hallo Schäfchen,
    das ist die am häufigsten gestellte Frage überhaupt und die Antwort lautet: "DV ist für Graphik schlecht geeignet."
    Du kannst mal nach "Stib's Generators" googeln und Dir "Stib's Better Text" runterladen. Ist etwas besser. Noch besser ist der Textgenerator von CHV electronics - dafür nicht umsonst.
    Und nicht vergessen den Text mal auf einem Fernseher anzuschauen, da Du in FCP eine Vorschauqualität ohne Halbbilder zu sehen bekommst. Auf einem Fernseher ist es meist schon viel besser.
    Ich habe auch mit DV angefangen und irgendwann aufgegeben und alles auf 10bit uncompressed aufgebohrt um vernünftige Titel bzw. Graphiken erstellen zu können.

    Gruss
    Uwe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen