Faxen übers MacBook ISDN - Erklärung für gaanz Blöde?

Diskutiere mit über: Faxen übers MacBook ISDN - Erklärung für gaanz Blöde? im MacBook Forum

  1. Fusseltrine

    Fusseltrine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2006
    Hallo,

    das Thema ISDN ist jetzt also auch bei mir aktuell. Noch nie hab ich mich damit beschäftigt und bin da eh n bisschen schwer von Begriff wenn es um solche Dinge geht. Darum hoffe ich jetz mal auf ne Idiotensichere Erklärung:

    Ich hab jetzt also nen Arcor ISDN (Telefon/Internet Flat) in Auftrag - kommt am Freitag. Habe sowohl nen analog Wandler als auch das W-lan Modem - was man eben so alles braucht...

    Jetzt kann ich doch wohl auch Fax übers Internet empfangen - und ja wohl dann auch senden. Wobei mir klar is, das letzteres n bisschen schwieriger sein dürfte. Hauptsache ich kann sie aber empfangen...

    Was genau, bitte Schritt für Schritt muss ich da nun tun, damit ich die Faxe über meine Emailadresse empfangen kann? Ich hab zwar ne schöne Domain/Email und alles - aber den Faxservice bieten die nicht an.

    Habe also in den Einstellungen unter Drucken/Faxen meine potentzielle Faxnummer eingegeben. Dann meine Emailadress (nicht Arcor) weil ich davon ausegehe das meine Faxe an diese weitergeleitet werden. Oder brauche ich Arcor um Emails zu empfangen? Oder kann mein Macbook Pro das direkt und von ganz allein?

    Ich kapier das einfach nich. Kann es ja auch nich testen, weil ich erst Freitag freigeschaltet werde.

    LG
    Fusseltrine
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Faxen mit ISDN ist häufig ein kleines Problem, mit Analog geht das besser. Gab es bei Arcor kein Analog? ISDN ist ja teuerer und in Zeiten von DSL und VOIP bringt es dir meist auch keinen Vorteil.

    Für den Einstieg: FAX & ISDN

    (vielleicht kannst Du nach dem lesen etwas deutlicher sagen, was Du möchtest, es ist schon ein großer unterschied ob man die Faxe „nur” über das internet empfangen und verschicken möchte (einfach & billig, nur Unterschreiben ist schwierig) oder selber Ein Faxgerät hat (auch einfach) oder mit dem Mac und ISDN Faxen will (zusätzliche Hardware und evt kompliziert).
     
  3. Fusseltrine

    Fusseltrine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2006
    na wie bereits gesagt: ich möchte hauptsächlich faxe empfangen können. wie ich sie versende darüber mach ich mir später gedanken. wichtig ist eben - empfangen.

    und vielleicht verstehe ich das jetzt falsch -> aber ich fühl mich irgendwie n bisschen verarscht wegen der wikipedia-links.

    bevor ich die arcor hotline anrufe, hoffe ich dennoch auf konstruktive ratschläge bezgl. meiner frage: was benötige ich um faxe via arcor und macbook zu empfangen...
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Ein Modem oder einen Internetfaxservice.
     
  5. Fusseltrine

    Fusseltrine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2006
    via modem
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Faxen übers MacBook Forum Datum
MacBook Air schaltet nach wenigen Minuten/Sekunden plötzlich aus?! MacBook Heute um 17:35 Uhr
Macbook 12 - Eure Erfahrungen sind gefragt! MacBook Heute um 17:25 Uhr
MacBook Core2Duo 1.83 13" macht Faxen. MacBook 08.09.2012
Faxen über Gigaset SX 255 MacBook 03.02.2007
Kaffee übers I-Book... MacBook 12.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche