Faxen mit Classic-Programmen unter OSX

Diskutiere mit über: Faxen mit Classic-Programmen unter OSX im Mac OS X Forum

  1. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo !

    ... nochmal der Versuch zu klären, ob man unter OSX aus Classic-Programmen Faxe versenden kann :

    Ich arbeite mit 10.3.2 und kann über den Drucker auch Problemlos Faxe versenden.
    Unter OS9.x habe ich immmer FAXstf benutzt, wo man in der Auswahl den "Drucker wechseln musste. Hier habe ich ein FAXstf X, welches aber nur für Programme unter OSX funktioniert (was man ja nicht braucht). Das Faxstf 5.1 (welches ich noch vom alten System habe) funktioniert nicht (Fehlermeldung: Dieses Programm oder Kontrollfeld wird nicht von Classic unterstützt). Auch wenn ich das Programm in den Ordner eines Benutzers lege, ändert sich nichts.
    Weiß jemand, wie ich mit Programmen unter Classic Faxe versenden kann ?
    Oder habe ich da keine Chance ?

    Vielen Dank im Voraus.

    Leines
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo Leines 22

    ich habe das auch schon bemerkt, habe aber große Zweifel, dass das überhaupt technisch möglich ist.

    Warum ?
    Einer der Unterschiede zwischen (allgemein) klassischen Betriebsystemen und modernen besteht darin, dass alle modernen Systeme (und dazu zählen u. a. alle unixoiden) modular aufgebaut sind.

    Eine Folge von diesem sinnvollen Konzept ist, dass der Zugriff auf wichtige (oder alle) Hardwarekomponenten nur vom Kernel oder kernelnaher Module möglich ist bzw. dieser vom Kernel verwaltet und überwacht wird.

    Nachdem die Classic Umgebung in Mac OS X abweichend von diesem Konzept arbeitet aber andererseits auf dem Mac OS X aufsetzt, sind alle Programme, die direken Zugriff auf die Hardware nehmen möchten nicht mit Classic kompatibel; sie können ausschließlich in einem originären Mac OS 9 (oder vorher) Umfeld laufen.

    Die Faxsoftware benötigt Zugriff auf das Modem und ist daher nicht lauffähig.

    Dies ist auch gut so, denn sonst könnten ja Classic-Programme das OS X zum Totalabsturz bringen - mit all den üblen Folgen (Datenverlust, einfrieren etc.)

    -----

    Och hätte da auch eine Frage an dich, bezüglich Fax STF
    ---> Ist es bei Die auchao, dass alle Faxe verkleinert und mit einem sehr breiten Druckrand gesendet werden ?
    Ich bin Ingenieur und habe öfter Pläne zu faxen, die maßstabsgetreu übertragen werden sollen, damit man (wenigstens grob) herausmessen kann.
     
  3. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo !

    Erst mal vielen Dank für die Antwort. Wobei es mich ja nicht weiter bringt.
    Muß also meine zu Faxenden Dokumente in einem OSX-Programm neu Layouten oder althergebracht ausdrucken und ins Fax stecken. Für neue Software habe ich das nötige Kleingeld nicht.
    Aus OSX sende ich Faxe nicht per Faxsfx sonder einfach über >Ablage >Drucken und dann ist unten ein Button für Fax...
    Funktioniert bei mir ohne Probleme. Das ist auch mit dem Adressbuch verknüpft und Du brauchst nicht noch extra faxnummer in STF eingeben.
    Hatte sowas (mit der falschen Grösse) aber mal, als das Papierformat immer auf US-Brief eingestellt war. Das sieht dann kleiner aus und hat grosse Ränder.
    Schau mal im Papierformat. Dort gibt es auch eine Prozentuale Grösseneinstellung.

    Gruß Leines
     
  4. linea

    linea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2003
    wäre vielleicht ne alternative:

    dokument in classic als pdf abspeichern
    (mit druckertreiber oder distiller - wie auch immer)
    und dann unter X das pdf versenden ...


    gruß


    linea
     
  5. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    genau, so habe iches auch gemacht, schau mal hier (kostet nüscht):

    http://www.vaskez.de/download/PrintToPDF/ptpdfdownload.html

    Einfach als Drucker unter Classic installieren und auswählen, Auflösung+Papierformat einstellen........

    Dann pdf erstellen und unter OSX normal faxen.

    Gruß macuser30
     
  6. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Vielen dank für die Tipps !

    An macuser30 :
    Im hnadbuch für Printto PDF steht, daß es keine qualitativ guten dateien erzeugt bei Programmen wie z.B. Quark Xpress. Leider brauche ich es grade hauptsächlich dafür.


    An linea :
    Mit dem Druckertreiber gehts nicht (nicht aus Classic ) und Destiller sagt mir nichts.
    Wo gibts denn Destiller ?

    Grüße Leines
     
  7. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    den Distiller bekommst du mit Adobe Acrobat.....ist schweineteuer,
    printtopdf reicht auf alle Fälle für das Faxen......das geht eh nur in schwacher Auflösung.
    Du installierst das, gehst auf Auswahl und wählst den Drucker aus...fertig und direkt aus Anwendungen als pdf abspeichern.


    Gruß macuser30
     
  8. Leines22

    Leines22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Also gut :

    habe das mit printtopdf ausprobiert und anscheinend klappt das problemlos.
    Habe jetzt noch kein Fax versendet aber es sieht alles gut aus. Man muß nur auf das Papierformat achten, nicht nur im Papierformet, sondern auch bei den Voreinstellungen zum "Drucker". Offensichtlich ist der US-Brief dort voreingestellt, was zu anderem Format führt.

    Aber, ... Prima Tipp.
    Vielen Dank !!

    Gruß Leines
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Faxen Classic Programmen Forum Datum
Yosemite und Faxen Mac OS X 10.12.2014
online faxen mit Faxcenter Mac OS X 08.03.2014
Faxen unter Lion Mac OS X 03.08.2011
Faxsoftware unter 10.6 Mac OS X 10.05.2010
Kein Deckblatt beim Faxen mehr Mac OS X 05.05.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche