Faxen auf imac 10.4

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von neuerMacy, 21.11.2006.

  1. neuerMacy

    neuerMacy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2006
    Ich bin noch neu und habe das Buch von Kai Surendorf "Das Praxisbuch Mac OS X Tiger" gekauft. Ich möchte gerne mit dem Rechner Faxe versenden. Er schreibt, dass OS X in der Lage ist, über das eingebaute Modem des Rechners PDF-Dateien als Faxe zu verschicken und zu empfangen...

    Hat man mich bei Gravis beim Kauf über's Ohr gehauen und das Modem ausgebaut oder findes ich es nur nicht?

    Kann mir jemand brauchbare Tipps geben?
     
  2. Alterg4

    Alterg4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.05.2004
    Hallo und herzlich willkommen im Forum !
    Ich gehe mal davon aus, dass Du einen neuen IntelMac gekauft hast. Bei denen ist kein internes Modem mehr vorhanden ! Ist aber kein Problem: es gibt ein passendes USB Modem von Apple. Einfach reinstecken und losfaxen !

    Hier der Link im Apple-Store:

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...Cdhh02GYNJUK1iiGz1TU/2.0.21.1.0.8.25.7.11.0.3

    kostet allerdings 55,-- Euro.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen !
    :)
     
  3. Eckehard

    Eckehard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Faxen unter 10.4.8

    das Externe Apple-Modem kann ich zum Faxen wärmstens empfehlen

    Gruß Eckehard
     
  4. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Huhu :wavey:

    Habe noch ein iBook G4 (mit internem Modem), mein Fax funktionierte nie. Gibt es da Tricks?

    Danke.
     
  5. Elk

    Elk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Ablage - Drucken - PDF - PDF faxen...
    so sollte es gehen

    Natürlich muss Dein iBook mit der Telefonbuchse verbunden sein!

    Gruß, Elk
     
  6. neuerMacy

    neuerMacy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2006
    Faxen machen mit Intel imac

    Danke für den Tipp. Dann verbinde ich also dieses Modem mit einem Eingang (re/li) in meinem DSL-Splitter, oder?
    Da ich dann ja auch noch einen Scanner brauche, überlege ich, ob ich nicht gleich ein ordentliches Faxtelefon kaufe, was meinst du?




     
  7. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Geht das acuh über Airport? Und ADSL? :kopfkratz:
     
  8. Elk

    Elk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Über Airport sollte es gehen, ich glaube Du brauchst eine Airport Express Basis-Station; ohne Gewähr hab ich nicht.:confused:
    Mit (A)DSL hat das nichts zu tun.
     
  9. neuerMacy

    neuerMacy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2006
    Witz komm raus...Habe mir das Modem gekauft. Brauche jetzt noch eine Faxweiche (...) und womöglich auch noch page_sender. Bringe das Modem jetzt zurück zu Gravis oder verticke es in ebay. Das ist mir alles viel zu umständlich. Schade. Da het maccle so seine Schwächen. Trotzdem Danke.
     
  10. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    1. liegt das nicht am Mac, sondern an Deiner Telefonkombination;

    2. hättest Du ISDN, könntest Du sehr leicht über die zweite Leitung (3. Nummer) und dem Modem (zusammen mit dem üblichen AB Wandler, den die meisten noch haben), gehen, oder aber
    2.a mit einem ISDM Modem faxen (z.B. miniVigor oder WebShuttle).

    3. kann man auch über das Net faxen, also via DSL, da muss man nur etwas googeln ...


    Gruß B.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen