Fax nach USA

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Tele, 06.11.2006.

  1. Tele

    Tele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.08.2004
    Hallo, ich versuche seit Tagen mittels des internen Modems meines eMacs(10.4.8)Faxe nach USA zu schicken.Dabei wird die Übertragung jeweils nach kurzer Einwahlphase abgebrochen.Beim Versuch,Faxe über FaxCenter app.zu verschicken,erscheint stets der Hinweis
    "Dial error,see http://www.macadvocacy.com/support/08250693.html, see log".Kennt jemand Lösungsmöglichkeiten?Inlandfaxe lassen sich verschicken.
    Im log erscheint folgendes,s.Anhang.
    Wäre schön, wenn jemand was hilfreiches dazu wüßte.
    Tele
     

    Anhänge:

  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    ist Dein Dokument im DIN-A4 oder US-Letter-Format (ca. 2 cm kürzer)?

    Das die beiden Modems Verständigungsprobleme haben? (Fehlmeldung Terminal Modus nicht korrekt festgelegt)

    Viele Grüße
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Hast du die Nummer überprüft, sie muß so aussehen:

    Vorwahl USA 001 + Area Code 3stellig + Rufnummer
     
  4. Tele

    Tele Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.08.2004
    Nummer stimmt..

    Die Nummer stimmt, das Modem wählt sich ein,aber sobald jedoch der Fax-Pfeifton loslegt bricht jegliches Geräusch und somit vermutl. auch die Übertragung ab.Offenbar wird die Faxanmeldung nicht richtig erkannt.Ich kenne mich in den log-Fehlermeldungen leider nicht aus.Mein alter leider verkaufter Powermac faxte unter MacOS 8.6 völlig problemlos nach USA.
    Recht ratlos,
    Tele
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen