Farbe kommt im Druck falsch raus

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von Cathy, 18.08.2005.

  1. Cathy

    Cathy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Hallo allerseits.

    Ich schildere mein Problem der Einfachheithalber stichpunktartig:

    Datei in Quark angelegt und über Distiller pdf erzeugt (4.0). Diverse Bitmaps in der Quelldatei sind eingefärbt (CMYK). Eines dieser Bitmaps kommt im Druck aber komplett anders raus. Gewünscht ist ein Kupferton, gedruckt wird 100% Yellow. Kennt jemand das Problem und vielleicht sogar die Ursache?

    Danke vorab für alle Antworten!
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo Cathy,

    hast du schonmal das PDF überprüft?

    Was war denn in den Joboptions unter
    „Farbe“ eingestellt.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. hoffMan666

    hoffMan666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2003
    Hallo,

    mit großer Sicherheit ist das eins der "großen" Acrobat 4 Probleme.
    Wenn du nicht schon hast würde ich auf jeden Fall ein Update auf 4.0.5 machen (=sehr zu empfehlen). Ansonsten gibt es noch eine QXP Extension (Creo Color TIFF XT), die behebt das Problem, daß QXP eingefärbte (bin mir hier nicht sicher, ob egal in welche Farbe, oder nur in Sonderfarben) Tiffs nicht richtig in PS konvertieren kann.

    Und wenn du eh schon dabei bist, dann kannste auch gleich noch deinen Distiller mit dem Distiller Assistant tunen, der behebt nebenrum auch noch so einiges an Problemchen, die so auftauchen können.

    Gruß
    hoffMan
     
Die Seite wird geladen...