Falscher Name im Apple-Mail Bug?

Diskutiere mit über: Falscher Name im Apple-Mail Bug? im Mac OS X Apps Forum

  1. Apfeldompteur

    Apfeldompteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2004
    Moin moin.

    Hab ich 'nen Käfer gefunden ?
    Also, da aheb ich die Tage im AppleMail den Absendernamen geändert. Also das was bei "Vollständiger Name" in den Account-Infos drinsteht. Alles gut, aber.... :)

    Schreibe ich ein komplett neues Mail per Apfel+N oder Ablage Neues Mail, wird als Absendername weiterhin der alte Name verwendet.
    Beantworte ich irgendein Mail, dann wird der neue Name verwendet. Hab schon bisserl im System gegraben, wo der sich das noch gemerkt haben könnte....

    Jemand noch 'nen Tip, wo ich ansetze, oder ist's ein Bug im Mail, das der weiterhin die ollen Kamellen verwendet ?

    Grüße vom

    Apfeldompteur

    Achja... Software ist logischerweise alles aktuell und nix exotisches zusätzlich druff.
     
  2. Apfeldompteur

    Apfeldompteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2004
    Lösung gefunden....

    Scheinbar verändert das Mail den String NewMessageFromAddress nicht entsprechend dem, was man bei dem Vollständigen Namen einträgt...

    Werde das mal an Apple schreibseln.

    Grüße vom

    Apfeldompteur
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Falscher Name Apple Forum Datum
Falscher Buchtitel bei iBooks (Maverick) nach iTunes Import Mac OS X Apps 23.10.2013
iCloud-Kalenderfreigaben kommen an falscher Apple ID an Mac OS X Apps 22.03.2013
ICal Einladungen werden in falscher Sprache übermittelt (OSX Lion) Mac OS X Apps 24.10.2011
Mail: bei "Neue eMail" kommt falscher Adressvorschlag Mac OS X Apps 05.05.2010
ical-Fenster öffnet an falscher Stelle Mac OS X Apps 14.10.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche