Falsche MAC-Adresse?

Diskutiere mit über: Falsche MAC-Adresse? im iMac, Mac Mini Forum

  1. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    hi leute,

    mir is heute was eigenartiges passiert: hab hier internet über kabel, u musste beim provider die mac-adresse registrieren. war anfangs die vom ibook, alles schön u gut! heute hab ich sie ändern lassen auf die des imac.... geht nicht! hab 3 mal telefonier, mac-adresse nochmal verglichen - passt, aber geht nicht! jetzt wieder auf die des ibooks geändert, jet geht sie! was sagt ihr dazu? mein ibook routet mich jetz ins internet... nicht so toll!

    kann es sein, dass mir macOS eine falsche mac-adresse ausgibt!? :confused:
     
  2. H.Stony

    H.Stony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    lass sie dir über den terminal ausgeben...

    ifconfig
     
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Eigentlich nicht. Kuck mal auf deinen Mac hinten drauf. Da müsste ein Aufkleber mit der MAC kleben...zum gegenkontrollieren. Die MAC-Adresse darf jedenfalls nur aus Zahlen von 0-9 und Buchstaben von A-F bestehen.

    Vielleicht hast du ja auch nur einfach die Mac vom falschen Netzwerkadapter aufgeschrieben.

    cla
     
  4. cilly

    cilly Gast

    Noch besser:

    Es gibt die Möglichkeit die Mac-Adresse deines iMacs zu ändern, z.B. auf die des iBooks.

    Du kannst z.B. mit ifconfig die Mac-Adresse am iBook auslesen und am iMac mit ifconfig die Mac-Adresse setzten:

    Change Ethernet Mac Address from Terminal
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    nein nein, es is die vom ethernet adapter, sagt auch der terminal.... hab am imac keinen aufkleber...
     
  6. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Kann man nicht einfach nen Router kaufen, und die MAC Adresse von diesem angeben? Dann spart man sich das dauernde ummelden und kann mit iBook und iMac ins Netz.
     
  7. cilly

    cilly Gast

    Router kaufen geht natürlich auch, die modernen Router können sogar eine Mac-Adresse eines Computers aus dem LAN annehmen.
     
  8. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    ja nur die 40 € für den router könnt ich mirr sparen.... das ibook geht dann über firewire ins netz so wie ich jetz... ibook im netz, ich über firewire mit imac!

    irgendwie geht das mac adresse ändern nicht :/

    was heisst das % sudo ?
     
  9. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Kann ich verstehen wenn Du Dir das sparen möchtest.
    War nur ein Idee, und mir ist das sogar 90€ wert um mit meinem book wireless surfen zu können!
    Viel Erfolg noch, weiß da leider auch nichts weiteres!

    NeoSD
     
  10. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    ja nur in meiner 20 qm studentenwohnung brauch ich kein wlan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Falsche MAC Adresse Forum Datum
Balken hat falsche Farbe iMac, Mac Mini 04.09.2016
Vorsicht: Falsche Seriennummern auf der Rechnung! iMac, Mac Mini 25.03.2010
DSP-Memory, falsche Ware erhalten?! iMac, Mac Mini 19.04.2008
Falsche Tasteneingabe? iMac, Mac Mini 10.10.2007
Mac Mini falsche Auflösung iMac, Mac Mini 22.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche