Extrahieren von Movies aus Safari oder anderen Browsern?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Zettt, 03.01.2005.

  1. Zettt

    Zettt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    hallo...

    ich habe mich neulich mal bei viva.tv angemeldet damit ich die dortigen videos anschauen und, wie ich zumindest dachte auch ganz einfach speichern kann, leider geht das nicht. das haben die ganz gut verhindert. wie mache ich das nun?
    sonst wenn ich mir videos über itunes anschaue benutze ich igetmovies.

    danke für eure hilfe
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Firefox, rechte Maustaste -> Seiteninformation anzeigen -> Medien. Dort den Film anklicken und speichern unter ...

    Soweit zur Theorie! In der Praxis ist es aber so, das man Quicktimefilme sperren kann. Apple macht das so. Allerdings nicht jeder der Filme ins Netz stellt kennt sich damit aus! :)
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Hi
    eine Möglichkeit ist auch folgende funzt bei einiger nicht allen Movies:

    auf der Systemplatte gibt es einen Ordner der sich tmp schimpft,falls er unsichtbar ist ,mittels Tinker Tool oder ähnliches die unsichtbaren Ordner sichtbar machen,diesen öffnen und wenn der gesamte Movie geladen ist, erscheint entweder eine Datei die in etwa webstream... oder ähnlich heißt oder in dem Unterordner 501 ist eine Datei die Quicktime... heißt.Diese dann an einem sicheren Ort ziehen und per VLC oder Mplayer abspielen.
    Wie gesagt klappt zumindest bei allen Trailern,z.b. auf der Appleseite.
    Gruß
    Bernd
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Wenn es Quicktime-Movies sind, könnte es auch mit Quicktime pro funktionieren ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen