Externer DVD- Brenner kompatibel zu iDVD?

Diskutiere mit über: Externer DVD- Brenner kompatibel zu iDVD? im MacBook Forum

  1. TechMac

    TechMac Thread Starter Gast

    Hallo zusammen,

    endlich im Besitz einen brandaktuellen PB 15 Combo, möchte ich mir einen fetten externen DVD-Double Layer-Brenner zulegen.

    Kann ich diesen mit iDVD verwenden? Oder brauch ich eine Zusatzsoftware? Oder geht es überhaupt nicht?
    Also müsste ich dann entsprechend eine separate Software kaufen?

    Und zuguterletzt kann man mir ein paar externe schnelle DVD- Brenner empfehlen?

    Danke im Voraus für Eure Antworten

    Techmac
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....mit iDVD 5 kannst du jetzt auch mit externen brennern arbeiten....du must aber glaube ich einen zwischen schritt (image) mehr machen als bei einem internen brenner.

    ...ich arbeite mit einem d2 von lacie.....ist allerdings schon 2 jahre alt...aber der aktuelle hat nen double layer.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hiermit bekommt man eigentlich alle Problemlos zum Laufen http://www.patchburn.de/ .

    Aber viel werden jetzt auch so unterstützt.
     
  4. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.06.2004
    EILMELDUNG: also iDVD 5 kann auch direkt it externen DVD Brennern über USB2.0 oder FW verwendet werden. Dazu musst du nix weiteres machen, als den externen Brenner nur anzuschließen bevor du iDVD 5 startest. Die Unterstützung in MAC OS X solle bei entsprechenden Geräten (Pioneer oder LaCie) gegeben sein.

    Habe mich auch schon riesig darüber gefreut. Hast du keinen DVD Brenner angesteckt erscheint die übliche Meldung, dass du nicht brennen kannst, weil kein Superdrive Laufwerk vorhanden ist - angeschloßen fällt die Meldung weg und es brennt gut . Übrigens ist der komplette Vorgang wesentlich besser und etwas schneller als bei iDVD 4 abwärts. iDVD 4 lässt sich nur mit Patch an externen DVD brennern verwenden dann aber ist aber nicht einmal sicher, ob es wirklich gut gebrannt wurde. hatte das Problem nämlich....
     
  5. TechMac

    TechMac Thread Starter Gast

    Merci für die Infos

    Dickes Danke für die Tipps.

    Ich habe mich für einen externen Brenner entschieden, da ich es nicht einsehe 300 Euro Aufpreis für einen internen Brenner zu blechen.

    cu
    Techmac
     
  6. HubertusBe

    HubertusBe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Hier eine Datenbank, in dem alle von Apple unterstützten Laufwerke und Brenner verzeichnet sind mit Erfahrungsberichten von Usern – schau was in dem externen Brenner drin steckt und recherchiere dann dort. Notfalls wie oben schon geschrieben patchburn verwenden - aber die Garantie verfällt.

    Gruß, Hubertus
     
  7. TechMac

    TechMac Thread Starter Gast

    Frage: Double Layer DVD+R9-Datenträger (lacie- Geräte)

    Kann ich das o.e. Datenmedium (z.B. als Daten-Back up) im normalen DVD- ROM- Laufwerk (ob Combo oder internes Superdrive)vom PB lesen? Oder ist es nur speziell für Filme-Brennen gedacht.

    Techmac
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externer DVD Brenner Forum Datum
Macbook 12`und externer Monitor MacBook 28.10.2016
MacBook Pro externer Monitor Eingang geht nicht mehr MacBook 26.10.2016
iMac als externer Monitor sinnvoll? MacBook 01.10.2016
Externer Monitor für Macbook Pro (Mitte 2012) MacBook 26.09.2016
externer DVD Brenner für Macbook Pro MacBook 11.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche