externe WIN XP Platte teilen und mit OS X Formatieren, wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von GregDee, 02.07.2004.

  1. GregDee

    GregDee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2004
    Ich habe eine externe Firewire Platte mit 160 GB im FAT32 Format. Davon sind 75 GB belegt. Nun würde ich die Platte gerne teilen, die 2 Partition mit OS X formatieren, die Daten dann von FAT 32 auf die OS X Partition überspielen und dann die FAT 32 Partition löschen und die OS X Partition auf die volle Größe bringen. Ist das möglich? Wäre dankbar für Tips, da ich keinen Datenverlust riskieren möchte und keine 2. Festplatte habe auf die ich die Daten solange auslagern könnte. Unter XP habe ich sowas immer mit Partition Magic gemacht. Geht das mit dem Festplatten Dienstprogram?
    Danke Gruß
    Greg
     
  2. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Nein. Es gibt ein neues Programm namens "Volumeworks", damit soll man Partitionen ohne Datenverlust in der Größe verändern können.
    Es gibt schon eine Möglichkeit jeweils eine HFS+ und FAT32 Partition gleichzeitig anzulegen, aber dabei wird auch alles vorhandene auf deiner Platte gelöscht. Am einfachsten ist es wahrscheinlich, die Daten im Netzwerk zu kopieren - sofern Platz da ist.
     
Die Seite wird geladen...