externe Platte unter OS X, Win XP und Linux??

Diskutiere mit über: externe Platte unter OS X, Win XP und Linux?? im Peripherie Forum

  1. hermann4000

    hermann4000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Hi,

    ich will mir in nächster Zeit eine schön große
    (300 oder 400gb) externe Festplatte zulegen,
    auf die ich mit USB2 zugreifen möchte. Jetzt
    meine Frage: Gibt es ein zuverlässiges Dateisystem
    für Platten dieser Größe, das ohne Ärger von
    OS X, Win XP und Linux gelesen und(!) beschrieben
    werden kann? Will die Platte auch mal zu nem Freund
    mit nem anderen Betriebssystem mitnehmen können :)
     
  2. ynos

    ynos Gast

    Hi!

    Da gibt es auch viele threads zu! Mal die Suche benutzen...

    Grundsätzlich müßtest du die Platte in FAT32 beschreiben, hat aber auch Nachteile (Größe der Partition etc.)

    Bitte lies dir mal die betreffenden threads durch !
     
  3. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    683
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Habe ich das Thema hier nicht schonmal gelesen?! ;)

    Fat32 dürfte Dein Freund sein. Denn Mac kann nicht auf NTFS schreiben und Windoof kann HFS+ weder lesen noch schreiben. Ansonsten mal die Suche benutzen.
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Mache das selbst mit HFS+.

    Unter Linux entsprechende Treiber von ardistech, unter Windows Macdrive.

    Läuft seit 2 Jahren problemlos und schneller als FAT32, allerdings unter allen 3 Systemen mit FireWire.

    MfG
    MrFX
     
  5. hermann4000

    hermann4000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    hmm gute idee. ist aber macdrive nicht ein kommerzielles prog? und wenn ich das
    kaufe, kann ich das auf soviel pcs installieren wie ich will? oder gibts vielleicht ne freeware lösung für hfs+ unter win?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche