externe Platte aufeinmal leer

Diskutiere mit über: externe Platte aufeinmal leer im Peripherie Forum

  1. Konze

    Konze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.10.2005
    Hallo,
    ich habe seit geraumer Zeit ein externe Platte an meinem iMac G3 (400mhz Tiger) nun habe ich diese mal ab gezogen und mit zu nem Freund genommen und wollte von dem ein paar Urlaubsbilder auf die Platte haben. habe zuerst hier bei mir daheim getestet ob der Windows PC die Platte sieht und zugreifen kann, ging alles wunderbar also ich konnte auf der Platte alles lesen und auch schreiben. Nun war ich bei meinem Freund und wir wollten die Bilder von seinem PC auf meine externe Platte ziehen, nur aufeinmal waren keine Daten mehr da aber wenn man auf die Eigenschaften gegangen ist stand da immernoch das 16 GB belegt sind und das war auch so am Mac, aber wenn man sieht nun nur noch zwei Dateien(._.Trashes, DS_STORE) und einen Ordner (.Trashes). Als ich dann wieder nachhause bin und das Ding wieder an den Mac gemacht habe waren auch hier keine Daten mehr zu sehen aber der Finder hat mir gezeigt das 16 GB belegt sind.

    nun wo sind meine Daten Jetzt?

    Danke schon mal, Konze
     
  2. Konze

    Konze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.10.2005
    *push*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche