Externe HD ohne Netzteil zum Funktionieren bringen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von cym, 03.02.2006.

  1. cym

    cym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Hallo,

    die Frage steht schon im Titel. Habe hier eine Lacie, glaube 250GB, jedoch habe ich das Netzteil bei einem Kumpel vergessen und muss diese darum so schnell als nur möglich zum drehen bringen. Leider besteht keine Möglichkeit das Netzteil übers Wochenende zu bekommen.
    Kann man etwas an diesen komischen vier-poligen Anschluss anschliessen, dass sie läuft? Oder was sonst?

    Bitte um Hilfe.

    cym
     
  2. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Schaut nicht gut aus :(

    Kann nicht sagen was an den 4 Polen anliegt, schätzomativ +12 und +5 Volt und deren Massen, aber ohne ein Netzteil mit ähnlicher Kapazität wirds über das Wochenende nix werden.

    Vor Netzteilen anderer Firmen rate ich ab, wer weiss ob die Steckerbelegung genormt ist - das kann ins Auge gehen.
     
  3. cym

    cym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Ok. Dann warte ich halt bis Montag. Trotzdem danke für deine Antwort. :)
     
  4. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    also ich habe so ein universelles Netzteil. Da kann man die V-Zahl einstellen und hat am Kabel zig verschiedene Stecker. Es gibt eigentlich nur zwei Belegungen: antweder ist "-" am Ring oder in der Mitte - und das kann man ebenfalls umschalten.
    Auf dem Gehäuse ist mit etwas Glück aufgezeichnet wo minus ist. Bisher habe ich aber auch noch nichts geschrottet wenn die Polung falsch war (mag Glück sein - aber eigentlich sollten heutzutage alle Geräte vor falschpolung geschützt sein)

    Aber das wird Dir ja nun auch nix nutzen - oder hast Du so ein universelles Ladegerät?
    Wieviel Volt brauchst Du denn? Evtl. könntest Du mit einem passenden Adapter-Kabel Strom vom USB-Port abzwacken... so um 5V dürftest Du da bekommen - aber hast Du so ein Kabel?
     
  5. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    elastico, die Netzteile bei externen Gehäuse schauen aus wie bei S-VHS.

    Da sind 4 Pins und kein Ring, leider. (zumindest bei meinem Gehäuse)

    Ein aktiver USB liefert leider nur ~500mA, damit springt eine 3,5" nicht an.

    Mein Netzteil liefert +5V 2A / +12V 2A

    Trotzdem, um welches Gehäuse handelt es sich denn eigentlich ?

    Dieses vielleicht ?

    http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10707
     
  6. Bennj125ccm

    Bennj125ccm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    78
    Registriert seit:
    06.11.2005
    Kennst du jemanden mit ner Fujitsu Siemens Platte?

    Die haben den gleichen Adapter..


    MfG Benjamin :cool:
     
  7. cym

    cym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Vielen Dank für Eure Ratschläge. Ich schaffte es zu arrangieren, so dass ich nun bis Montag warten kann und ohne HD arbeiten kann. Ist schon doof, die Daten stehen neben mir, nur der Strom fehlt. :D

    cym
     
  8. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Was spricht eigentlich gegen ausbauen ?
     
  9. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    22.11.2001
    ein aktiver USB Hub zwischen Platte und Rechner tut's auch ...
     
  10. cym

    cym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Aha. Werde ich versuchen. Danke. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen