externe HD für Mac und PC nutzen...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von franjapany, 25.07.2006.

  1. franjapany

    franjapany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2006
    hey, also folgendes:
    1. ich hab echt lange gesucht und nix passendes gefunden, also fallt nich gleich über mich her, sollte ich doch den passenden thread übersehen haben (danke).
    2. mann, bin ich müde...
    3. ich hab jez ein macbook, weil man mir (u.a....) mein heißgeliebtes ibook heimtückisch nächtens aus meinem haus jeklaut hat (verflucht sei der gemeine dieb an dieser stelle). ich bin hin- und hergerissen zwischen verzückung und zweifel, muss ich sagen.
    4. und jez zur frage: meine externe festplatte hab ich endlich mal freigeschaufelt, um sie zu partitionieren und so zu formatieren, dass ich sie auch am PC benutzen kann. Aber: Pustekuchen - geht nicht. mein festplattendienstproramm bieten mir nur Mac OS Extended (Journaled) und dergleichen an. in der hilfe steht da noch so schön, ja dann möge man doch MS DOS auswählen, aber wenn das nicht zur option steht, ist das ein ganz schön dämlicher tipp... und was soll der ganze schnick-schnack mit dem '(Groß- und Kleinschreibung)' bittesehr?
    ich bin echt frustriert jez.
    mein aktueller plan ist, bei jemandem mit nem älteren betriebssystem anzuklopfen und da meine festplatte zu formatieren...
    hab ich jetzt was essentielles übersehen oder fällt jemandem was besseres ein?

    ich sag schon mal danke und geh schlafen.

    f
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Spontan fällt mir ein:

    Du gehst erstmal auf Löschen (Nicht auf den Reiter "Partitionieren").
    Unter "Optionen" dann als Partitionierungsschema "Master Boot Record" wählen.
    Dann sollte es gehen.
    Was anderes erkennt dein Windows nicht ohne weiteres.
     
  3. franjapany

    franjapany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2006
    ja, also das geht auch nicht, weil bei mir die option master boot record garnicht auftaucht...
    aber ich habe gerade entdeckt, dass die MS DOS-funktion doch angeboten wird, allerdings nur, wenn ich die gesamte festplatte anklicke. ich kann also die einzelnen partitionen nicht unterschiedlich formatieren, was ja gerade das ist, was ich wollte...
    was passiert denn wenn ich das jetzt auf MS DOS formatiere? taucht die festplatte dann auf meinem macbook nicht mehr auf?
    im prinzip wollte ich ja endlich mal ein backup machen, aber das image erstellen geht auch nicht, da sagt er mir immer 'ressource belegt'... was auch immer das heißt...
    hat vielleicht jemand dazu ne idee, bzw. antworten auf die o.g. fragen?

    trotzdem schon mal danke für den versuch,

    f
     
  4. franjapany

    franjapany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2006
    oh...oooohhh!
    doch hab's gefunden... ! sorry, an der falschen stelle geguckt!
    werd's jez gleich probieren, melde dann, ob's funktioniert hat.

    thänx! f
     
  5. franjapany

    franjapany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2006
    alle klar, jetzt kann ich auf alle partitionen am mac zugreifen und auf die eine auch am PC. so wollte ich das :)
    vielen dank!
    wenn mir jez noch jemand erklären kann, warum ich keine imagedatei von meinem mac erstellen kann...? wie gesagt: ressourcen sind belegt, sagt er. aber welche? die externe festplatte ist komplett leer...
    ???
    f
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Also ich weiß nicht exakt, was du tun willst.

    Aber hilft es dir vielleicht, wenn ich dir sage, dass FAT32 (Im Festplattendienstprogramm von Apple heißt das "MS-DOS") eine maximale Größe von 4GB pro Datei zuläßt?
     
  7. franjapany

    franjapany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2006
    alles geklärt inzwischen...

    also, ich hab's jetzt mit superduper hingekricht, hat superduper funktioniert.;)

    Trotzdem ist die info, dass es sich bei MS DOS um fat32 handelt (ahhhhh!!!:) ) mal echt hilfreich! dankesehr. wieder was gelernt.
    kann einen echt zur verzweiflung treiben, wenn man immer in den anleitungen was liest und aber keine parallele in den optionen findet...

    alles ist gut, thread kann geschlossen werden, tschüß und bis zum nächsten mal:)
    f
     
Die Seite wird geladen...